Test IT Show
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
 · Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


150 km neue Radschnellwege in NRW

In Nordrhein-Westfalen sollen mit Unterstützung der Landesregierung fünf Radschnellwege geplant werden. Damit hätte NRW 230 Kilometer überörtliche Radschnellwege. Freie Fahrt fürs Pedelec.
 

 
In NRW werden Radschnellwege zu Landesstraßen (außerhalb von Großstädten >80 Tsd. Einwohnern), bei denen die Baulast, also Kosten für Bau und Unterhaltung, beim Land liegen.

Die Förderung von Radschnellwegen hatte die Landesregierung als einen wichtigen Baustein in ihrem im Februar 2012 beschlossenen Aktionsplan zur Förderung der Nahmobilität definiert.

Mit fünf ausgewählten Projekten fördert das Land zunächst eine Machbarkeitsstudie für:

• Die StädteRegion Aachen mit der Strecke Aachen – Herzogenrath/Kerkrade/Heerlen (30 km)

• Die Stadt Düsseldorf mit der Strecke Neuss - Universität Düsseldorf - D.-Benrath - D.-Garath – Langenfeld und Monheim (31 km)

• Die Stadt Bad Oeynhausen mit der Strecke Herford, Löhne, Bad Oeynhausen, Porta Westfalica und Minden (36 km)

• Die Stadt Köln mit der Strecke Köln Innenstadt - Universität zu Köln - Köln-Lindenthal - Gewerbegebiet Marsdorf (Köln) und Europark (Frechen) - Bahnhof Frechen (8,4 km)

• Die Stadt Rhede mit der Strecke Isselburg-Anholt - Isselburg - Isselburg-Werth - Bocholt - Rhede - Borken – Velen (45 km)

>> www.mbwsv.nrw.de

Lesen Sie auch:

>> Schnellweg für Pedelecs und E-Bikes in Göttingen

>> Highways für Fahrradfahrer - Fahrradschnellwege für Pedelecs

Text: Angela Budde

Bild: Wikimedia

Datum: 25. November 2013

 
 

Termine:

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...