Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Neuheiten
 · Test IT Show

 · Test 2018/2019
 · Test 2018
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
Pedelectypen
 · Archiv

© 2018 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Kategorie Freizeit

Die Radfreizeit wird immer beliebter und die Fahrräder moderner. Hier geht es nicht um öde Ausfahrten in einer Gruppe genervter Radfahrer. Elektroräder bringen Menschen zurück auf das Rad und in die Natur. Weiter, zügiger und entspannter geht es voran. Für manche ist es die Tour, für andere der Trail, den sie bisher nie geschafft haben und wieder andere wollen nur den entspannten Ausflug. Mit Pedelec geht alles. Zur Kategorie Freizeit gehören die Gruppen "Tour", "Sport" und "Wellness" Pedelec.
 

 
Ein Tour Pedelec muss mindestens 110 kg Zuladung vertragen und sollte Vorrichtungen für Reisetaschen haben. Wenn ein Fahrer um die 80 kg wiegt, ist so Gepäck von 30 kg drin. Mit Zelt, Wasser, Kleidung, Gaskocher und Ersatzakku kommt das schnell zusammen. Größere Etappen bewältigt man ohne Überanstrengung, das heißt man muss treten, kommt aber leicht und zügig voran. Stärke zeigt das Tour Pedelec beim Bergauffahren. Man sitzt bequem und gerne vollgefedert. Technisch auf dem neuesten Stand haben die Reiseräder eine gute Lichtanlage, genaue Anzeige der Batteriekapazität und Batterie(n) mit mindestens 40 km Reichweite. Ein optionaler Regen-, Wind- und Spritzschutz ist denkbar.

Sport und Elektrofahrrad schliessen sich nicht aus. Im Gegenteil, mit Motor macht Sport einfach noch mehr Spass. Wie im „echten“ Sport geht es in dieser Gruppe um Leistung, Geschwindigkeit, sportlichen Chic und Geländetauglichkeit. Junge Leute, sportliche Typen und Trendsetter haben im Sport Pedelec ein neues Freizeit- und Trainingsgerät gefunden. Einsatz im Alltag nicht ausgeschlossen. Power und spritziges Fahren in jedem Gelände bei hoher Unterstützung sind ein Muss. Starke Antriebe, kombiniert mit individuellem und dynamischem Style sorgen für Imagegewinne, Spaß und Fitness.

Die häufigste Frage zur Wellness Gruppe: Was ist denn ein Wellness Pedelec? Ein Wellness Pedelec ist auf sportliche Freizeit ausgelegt, bei der eher Entspannung und Spass als sportliche Verausgabung im Vordergrund steht. Das Image ist dem eines Joghurts mit Aloe Vera vergleichbar – ein Alltagsprodukt mit dem extra Wohlfühlfaktor. ExtraEnergy hat dem Image natürlich Anforderungen an die Seite gestellt und ohne gute Unterstützung, v.a. am Berg, einem leisen Motor und wendigen Fahreigenschaften schafft es kein Pedelec in diese Gruppe. Wellness Pedelecs eignen sich für Elektrorad-Interessierte aller Altersklassen, die sich gerne in der Natur bewegen und dabei trendbewusst und auf sanfte Weise etwas für ihre Gesundheit und Kondition tun möchten.

Zur Kategorie Freizeit gehören die Produktgruppen "Tour", "Sport" und "Wellness" Pedelec.

Warum Produktgruppen?
Es ist entscheidend, sich über die eigenen Lebensumstände klar zu werden und darüber, was man von einem Fahrzeug will, wo und wofür man es einsetzt. Die Ordnung nach Produktgruppen erleichtern die Orientierung.

Produktgruppen der Kategorie Freizeit:

>> Tour

>> Sport

>> Wellness

Text: ExtraEnergy e.V.
Bilder: Michael Walinda, Michael Burger

Online Publikation: Angela Budde

Datum: 21. November 2011

 
 

Termine:

11. bis 12. September 2018, München, Deutschland
VDI Wissensforum: Leichte E-Mobilität

13. bis 15 September 2018, Kielce, Polen
Kielce BIKE EXPO

13. bis 27. Oktober 2018, Tanna, Deutschland
ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Fahrtest

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Eintrag bearbeiten