Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Shinga Scamper S600

Das Shinga Scamper S600 im ExtraEnergy Test 2017. "Es lässt sich schön zusammenfalten. Für Wohnmobilisten, die ein Pedelec bis 2000 Euro suchen."
 

 
Testfahrer Manfred Riedl im Interview.

Angela: Was gefällt dir an dem Shinga Scamper S600?

Manfred: Ich war überrascht, dass das Fahrrad auch auf längeren Strecken gut fährt. Ich habe es auf einer 50 km langen Tour ausprobiert. Die letzten 10 km musste ich mit leerem Akku fahren. Ohne Motor ließ es sich gut fahren, nur beim steilen Berg war es ohne Motorunterstützung zu lang übersetzt und zu schwer. Gut: Es lässt sich schön zusammenfalten. Für Wohnmobilisten, die ein Pedelec für aktuell 2000 Euro suchen.

>> www.shinga.de

>> Produktfoto Shinga Scamper S600 (flickr)

>> Faltvorgang Shinga Scamper S600 (flickr)

>> Fotostrecke Test 2017 (flickr)

Weitere Informationen zum ExtraEnergy Test 2017:

>> ExtraEnergy Test 2017

Hinweis: Dieses Interview gibt die Meinung der Testfahrer wider und ist kein Testergebnis.

Text und Bild: Angela Budde

Datum: 27. Mai 2017

Letzte Aktualisierung: 29. Mai 2017

 
 

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...