Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Schwerpunktthemen ExtraEnergy Tests 2017-18

Zwei Schwerpunktthemen stehen im Fokus der ExtraEnergy Tests 2017-18: Antriebskomponenten und funktioneller Mehrwert durch softwarebasierte Dienste. Anlieferung zum Frühjahrstest bis 17. Mai 2017.
 

 
Diese Schwerpunktthemen werden bei den zum Test eingereichten Fahrzeugen im Speziellen untersucht und separat von allen anderen Testergebnissen gemeinsam mit mehreren Fach- und Publikumsmedien publiziert. Zusätzlich werden sie 2017 auf der EUROBIKE und der Taichung Bike Week zentrale Themen der Sonderausstellungen von ExtraEnergy werden.

>> Anmeldeformular Test 2017-18 (PDF)

Schwerpunkt: Antriebskomponenten
Hier sind zentrale Innovationen auf allen Ebenen unterwegs: besonders kompakte oder besonders schnelle Ladegeräte, Trend rahmenintegrierte Batterien, Batterien mit vielen Jahren Garantie oder besonders leichte, kompakte, leise, starke, schöne und/oder kostengünstige Antriebe. Hier versucht ExtraEnergy, die Komponenten anhand von Messwerten, die im Rahmen des Tests erhoben wurden, in den Kontext vergleichbar erhobener Messwerte zu stellen. Parallel dazu wird die LEV Komponenten Sonderausstellung, die seit 2013 auf allen relevanten Fachmessen und ausgewählten Endkundenveranstaltungen stattfindet, sowohl den Fahrradherstellern als auch den Endkunden konkrete Hilfestellung bei der Suche nach dem für die Anwendung besten Teil geben.

Schwerpunkt: funktionelle Mehrwerte durch softwarebasierte Dienste
Dieses Gebiet entwickelt sich rasant. Wenn es darum geht, sich für das eine oder andere Produkt zu entscheiden, werden softwarebasierte Dienste für den Endkunden mittelfristig von zentraler Bedeutung werden. Beispielsweise wird das Pedelec zum Objekt im Internet der Dinge (IoT), wodurch es aus der Ferne sowohl überwacht (Diebstahlsicherheit) als auch aktiv gesteuert werden kann. Beispielsweise kann einer anderen Person Rechte für eine bestimmte zeitlich und örtlich begrenzte Nutzung gegeben werden. Auch neue Funktionalitäten können per Online-Update einfach auf das Fahrzeug gespielt werden. Die Entwickler können das Produkt deutlich besser machen, weil sie quasi in Echtzeit auf die anonymisierten Nutzergewohnheiten aus der gesamten Flotte der verkauften Fahrzeuge zurückgreifen können. Doch auch beim Internet der Dinge ist es so, dass wir noch ganz am Anfang der sich erst Stück für Stück entstehenden Funktionalitäten stehen. Zusätzlich zum bestehenden Test wird ExtraEnergy hier alle softwarebasierten Funktionalitäten ausprobieren und versuchen, die dadurch für den Nutzer geschaffenen Mehrwerte zu publizieren.

Im Rahmen des Tests können die Komponenten im Idealfall in käuflichen Serienfahrzeugen getestet werden aber natürlich auch im Kontext von prototypischen Fahrzeugen, die in der Form noch nicht käuflich verfügbar sind. Die käuflichen Fahrzeuge werden regulär publiziert. Zusätzlich werden die Schwerpunktthemen im redaktionellen Teil der Publikation aufgearbeitet. Hier wird dargestellt, welche Innovationen im Bereich der Antriebskomponenten und im Bereich der Sofwarefunktionalitäten interessant sind und echten Kundennutzen bringen.

Weitere Schwerpunktthemen im Frühjahrstest 2017 sind:

  • Lifestyle Pedelecs mit den Schwerpunkten auf die Geschmacksrichtungen urban minimalistisch, Cruiser und Retro-Style
  • Fatbikes für den Offroad-Einsatz
  • Touren- und Reiseräder
  • Mountainbikes
  • Falt- und Kompakträder
  • Lastenräder
  • Nachrüstsätze
Weitere Informationen zum ExtraEnergy Test finden Sie hier:

>> ExtraEnergy Test April/Mai 2017

>> Pressemitteilung

Text und Bild: Hannes Neupert

Online Publikation: Angela Budde

Datum: 11. Mai 2017

Letzte Aktualisierung: 12. Mai 2017

 

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...