Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2018 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec und E-Bike Test 2011/12: Panther · TE-9C

Stimmiges Gesamtkonzept. Der Mittelantrieb von Bosch und die stufenlose Nabenschaltung von NuVinci harmonieren hervorragend. In der Produktgruppe City-Komfort bedeutet das »Sehr Gut«.
 

 
Das Panther TE-9C qualifiziert sich dank Federungskomfort der Sattelstütze sowie der Vorderradgabel für die Gruppe der City-Komfort Räder. Dazu passt auch der tiefe Einstieg und die aufrechte Sitzposition. Der weiß lackierte Rahmen macht beim Fahren einen stabilen Eindruck. Detailverliebt sind auch die Felgen, Beleuchtung, Griffe und der Kettenschutz, alles in weiß gehalten. Trotz des hohen Gewichts lässt sich das Rad dank guter Griffmöglichkeit hochheben. Der Gepäckträgerakku ist auf einer rahmenintegrierten Halterung platziert, der leistungsfähige Mittelmotor von Bosch ergänzt sich perfekt mit der NuVinci Schaltung. Diese sorgt dank stufenlosen und damit absolut hakelfreiem Schalten für zusätzlichen Fahrkomfort.
Das Panther TE-9C wird in der Kategorie City-Komfort Pedelec mit der Note »Sehr Gut« ausgezeichnet.

Kategorie
>> Komfort (PDF)

Besonderheiten
+ starke Unterstützung Berg
+ direkte Motorsteuerung per Kraftsensor
+ Restreichweitenangabe
+ – LCDisplaymitvielenFunktionen
– hohes Gewicht
 
Messwerte
Fahrleistung Tour:
Reichweite (in km): 38
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 25,5
Unterstützungsfaktor: 1,27

Fahrleistung Berg:
Reichweite (in km): 18,4
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 23,1
Unterstützungsfaktor: 1,54

Fahrleistung Stadt:
Reichweite (in km): 23,1
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 16,1
Unterstützungsfaktor: 1,24

Gewicht:
Fahrzeug (in kg): 28,3
Batterie (in kg): 2,6

Fahrraddaten
Zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Antrieb: 250 W Bosch Tretlagermotor
Sensorart: Kraftsensor
Batterie: 288 Wh (36 V, 8 Ah) Li-Ionen Akku, abnehm- & abschließbar
Batterieladestandsanzeige: genau
Rahmen: 28" Aluminium
Grössen: 50,7 cm
Gabel: SR Suntour CR8V RV3, Lockout
Schaltung: NuVinci CVP N360 stufenlose Nabenschaltung, Drehgriff
Bremsen: V/H mechanische Rollenbremse Shimano BR-IM 80
Laufräder: NABEN H NuVinci Nabenschaltung
Bereifung: Schwalbe Energizer plus 40-622, mit Reflexionsstreifen & Pannenschutz
Beleuchtung: V Trelock LS 865 LED H Trelock LS 813 LED
Extras: multifunk. LCD Anzeige, 4 Fahrmodi mit 3 Unterstützungsstufen, Restreichweitenangabe, Federsattelstütze, integrierter Gepäckträger, höhenverst. Hinterbauständer, winkelverst. Vorbau, ergonomische Griffe
Preis Fahrzeug: 2.519 Euro (Stand: April 2012)
Preis Ersatzbatterie: 649 Euro (Stand: April 2012)

>> Testergebnis Panther TE-9C (PDF)

>> www.pantherbike.com

Alle 44 Testergebnisse finden Sie im Test Magazin Nr. 5.

>> Test Magazin Nr. 5

>> zurück zu: Kategorie Komfort

>> zurück zu: Test 2011/12

Text: ExtraEnergy e.V.
Bild: Hannes Neupert

Online Publikation: Angela Budde, Katrin Lenzner

Datum: 1. Juni 2012
Letzte Änderung: 22. Jun i 2012

 
 

Termine:

22. bis 24. Februar 2019, Essen, Deutschland, Fahrrad Essen

27. bis 30. März 2019, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

6. und 7. April 2019, Bocholt, Deutschland, Radtrends Bocholt

27. und 28. April 2019, Berlin, Deutschland, Velo Berlin

6. bis 9. Mai 2019, Shanghai, China, China Cycle Show

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Eintrag bearbeiten