Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Test 2019
 · Neuheiten
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec und E-Bike Test 2011/12: ave MH7 (vormals xspeed)

Starker, kompakter Flitzer mit 20" Rädern, einklappbaren Lenker und langer Sattelstütze. »Sehr Gut« für innerstädtische Pendler jeden Kalibers.
 

 
Das ave ist serienmäßg mit gut und präzise schaltender Shimano SLX 10 Gang-Kettenschaltung und sicher stoppenden hydraulischen Scheibenbremsen von Tektro ausgestattet. Die dicken Big Apple Reifen sorgen mit dem richtigen Luftdruck für guten Komfort beim ansonsten ungefederten Rad. Dafür wirkt der kleine Rahmen, welcher dank der breiten und langen Sattelstütze auch für große Fahrer geeignet ist, stabil und lässt sich auch durch das geringe Gewicht von 19,8 kg super agil fahren. Das i-Tüpfelchen verleiht dem ave das Aggregat von Bosch. Die Stärke und Harmonie des Antriebes machen das Fahrerlebnis auf dem wendigen MH7 zum reinen Vergnügen. Dank der kleinen 20" Laufräder ist die Beschleunigung im höchsten Modus atemberaubend. U-Faktor Werte von 1,4 in der Stadt und 1,7 am Berg sind Beleg dafür. Auch die erzielte Geschwindigkeit vor allem bergauf mit lockeren 18 km/h bei dem durchschnittlich 12 % und maximal 15 % steilen Anstieg bei der Berganfahrt ist beachtlich.

Dank klappbarem Lenker lässt sich das ave kompakt verpacken und im öffentlichen Nahverkehr transportieren. »Sehr Gut« als Easy Pedelec.

Kategorie
>> Kategorie Urban (PDF)

Besonderheiten
+ hohe Reichweite Tour
+ starke Unterstützung Tour, Berg Stadt
+ geringes Gewicht
+ direkte Motoransteuerung per Kraftsensor
+ Restreichweitenangabe  in km
+ - LC Display mit vielen Funktionen

Messwerte
Fahrleistung Tour:
Reichweite (in km): 53,0
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 26,2
Unterstützungsfaktor: 1,0

Fahrleistung Berg:
Reichweite (in km): 22,0
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 23,0
Unterstützungsfaktor: 1,7

Fahrleistung Stadt:
Reichweite (in km): 26,0
Ø-Geschwindigkeit (in km/h): 17,8
Unterstützungsfaktor: 1,4

Gewicht:
Fahrzeug (in kg): 19,8
Batterie (in kg): 2,5

Fahrraddaten
Zul. Gesamtgewicht: 120 kg   
Antrieb: 250W Bosch Tretlagermotor
Sensorart: Drehmomentsensor
Batterie: 288 Wh (36V, 8Ah) Li-Ionen Akku, abnehm- & abschließbar
Batterieladestandanzeige: genau
Rahmen: 20“ Alu
Grössen:unisex 40 cm
Gabel: Alu Starrgabel
Schaltung: Shimano SLX 9-Gang Kettenschalt., Shimano Deore Rapidfire
Bremsen: V/H Alexrims DM18 Alu Hohlkammer V/H Alu
Bereifung: Schwalbe Big Apple 60-406 mit Reflexionsstr. & Pannenschutz
Beleuchtung:  -
Extras: multifunkt. LCD Anzeige beleuchtet, abnehmbar, 3 Unterstützungsstufen, 4 Unterstützungsmodi, Restreichweitenangabe, innenverlegte Züge, ergonom. Griffe, Alu-Gepäckträger, klappbarer Lenker

Preis Fahrzeug: 2.499 € (Stand: April 2012)
Preis Ersatzbatterie: 649 € (Stand: April 2012)

>> Testergebnis ave MH7 (PDF)

>> www.ave-bikes.de

Alle 44 Testergebnisse finden Sie im Test Magazin Nr. 5.

>> Test Magazin Nr. 5
>> zurück zu: Kategorie Urban


>> zurück zu: Test 2011/12

Text: ExtraEnergy e.V.
Bild: Hannes Neupert

Online Publikation: Angela Budde, Katrin Lenzner

Datum: 19. April 2012
Letzte Änderung: 21. Juni 2012

 
 

Termine:

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...