Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Veranstaltungen:
·························

 · Test IT Show
 
 · 2021
 · 2020
 · 2019
 · 2018
 · 2017
 · 2016
 · 2015
 · 2014
 · 2013
 · 2011
 · 2012
 · 2010
 · 2009
 · 2008
 · 2007
2006
 · 2005
 · 2004
 · 2003
 · 2002
 · 2001

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Velofollies: Publikumsmesse setzt neuen Trend

Das Fahrradevent für's Publikum fand zum ersten Mal vom 14.-17. Dezember 2006 im belgischen Kortrijk statt. Trotz der geschäftigen Tage vor Weihnachten, zählte die Velofollies über 15,200 Besucher.
 

 
Die Kombination aus Aktivitäten, Shows, der Anwesenheit von Biketeams und einzelner Profis, Ständen mit Fahrrädern und Accessoires kam beim Publikum gut an. Auch die Aussteller und Biketeams äußerten sich begeistert. Velofollies scheint wirklich ein neues Eventkonzept in die Fahrradwelt eingeführt zu haben mit dem Ziel, Spaß am Zweirad in allen seinen Variationen zu vermitteln.

Zu den Highlights der Velofollies gehöhrten Showeinlagen des neuen Quickstep Innergetic Teams, das sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorstellte. Das Extreme Bike Team und Trials mit Weltmeister Kenny Belaey begeisterten die Zuschauer mit atem-
beraubenden Sprüngen. Für BMX-Rennen stand über fast eine komplette Halle ein Parcours nach Olympia-Maßstäben bereit. Unter anderem fanden dort die belgischen Meisterschaften und internationale Wett-
bewerbe statt. De Lustige Velodroom lud zum Test-
fahren aller möglichen Variationen von Zweirädern ein. Natürlich standen auch Pedelecs zum Probefahren bereit - auf dem ExtraEnergy Parcours.

Der Ministerpräsident von Flandern und Sponsor des Events, Yves Leterme, lobte die Organisatoren für ein ausgezeichnetes Showprogramm. Das Team der Kortrijk Xpo ist bereits mit den Planungen der Velo-
follies 2007 beschäftigt.


Bilder der Velofollies 2006

Mehr über Pedelecs auf der Velofollies


17. Februar 2007

 
 

Termine:

3. bis 6. März 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...