Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Stella Copenhague - Klassik Testsieger, City-Komfort Gut, Easy Gut

Das Copenhague von Stella schiebt sanft und beschleunigt dann konstant. Rennradler am Berg überholen - kein Problem! Der Alu gewordene Fliegende Holländer mit Knight Rider Lauflicht-Display. 
 

 
Im Direktverkauf von Pedelecs an den Endkunden ist Stella Marktführer in den Niederlanden. Verkauf und Service erfolgt bei den Kunden zu Hause durch Stella-Mitarbeiter, die mit Transportern Kundenbesuche durchführen. Zudem hat Stella inzwischen einige Testcenter in den Niederlanden und schaut auch über die Landesgrenzen hinweg, beispielsweise nach Deutschland. Das Stella Copenhague gefiel den Testfahrern ausgezeichnet. Der Frontantrieb verfügt zwar nicht über einen Kraftsensor, kann aber durch seine Regelung dennoch überzeugen. Lediglich beim Anfahren an einer sehr steilen Steigung führt dies zu einem etwas ruckhaften und verzögerten Einsetzen der Unterstützung. Das Design wurde von den Testern als akkurate und moderne Version des klassischen Hollandrades mit verspielten Details beschrieben. Auch ohne Motor fuhr es sich ausgezeichnet leicht. Der Antrieb ist sehr leise, das geringe Geräusch ist nicht nervig und wird ab 20 km/h von Reifen- und Windgeräuschen überdeckt.

>> Fotostrecke 
Stella Copenhague (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Reichweite Stadt
+ hohe Unterstützung Tour
+ Anfahr- und Schiebehilfe
+ Restreichweitenanzeige
+ gleicher Schlüssel für Batterie und Fahrradschloss

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 59,4
Ø Geschwindigkeit Tour: 24,8
U-Faktor Tour: 1,9

Reichweite Berg: 29,2
Ø Geschwindigkeit Berg: 20,5
U-Faktor Berg: 1,37

Reichweite Stadt: 37,8
Ø Geschwindigkeit Stadt: 14,7
U-Faktor Stadt: 0,82

Fahrzeug Gewicht: 25,9 kg
Batterie Gewicht: 3,1 kg

Fahrzeug Preis: 1699 € 
Batterie Preis: 599 €
 
Sensorart
Bewegungs- und Geschwindigkeitssensor

Extras
Anfahr- und Schiebehilfe, Restreichweitenanzeige, gefederte Sattelstütze, Mittelständer, geschlossener Kettenschutz, winkelverstellbarer Vorbau, gleichschließendes Rahmenschloss, 11 Ah EUR 399,- / 14 Ah EUR 599,-
 
Kontakt
Stella Fietsen
Oosteinderweg 90
8072 PD Nunspeet
Niederlande
 
 
 
 
 
>> Fotostrecke Test 03/17 (flickr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4. Mai 2017
Letzte Aktualisierung: 12. November 2017
 

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...