Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


A2B Speed

Bei A2B ist die Optik ganz eigenständig. Der Antrieb schiebt besonders stark bis 30 km/h, regelt sanft bis 45 km/h aus und lässt sich optional bis 20 km/h ganz ohne zu treten fahren.
 

 

Das A2B Speed ist mit großem Abstand das günstigste Pedelec 45 im Test. Es verfügt über Eigenschaften, die kein anderes Pedelec 45 im Test hat: das Zwitterdasein als Pedelec 45, das auf Knopfdruck in ein E-Bike 20 mutiert, d.h. ohne Pedaltritt fahrbar bis 20 km/h. Der aufwendige Y-Rahmen aus Aluminium ist sehr solide. Dennoch kann es zu Resonanzen kommen. Dies ist wahrscheinlich auch der Grund, weshalb die Zuladung auf dem Heck-Gepäckträger auf 10 kg limitiert ist. Ist das hohe Gesamtgewicht von 31,1 kg eins Laufen gebracht, läuft es insgesamt gut.
 
Der getriebelose 500 Watt Nabenmotor lieferte insbesondere auf der Tourenstrecke eine hohe Unterstützung. Durch die Rekuperationsfunktion kann beim Bergabfahren oder Bremsen Energie zurückgewonnen und die Batterie wieder ein wenig aufgeladen werden. Die Anfahr- und Schiebehilfe ist sehr kräftig. Wenn sie eingesetzt wird, sollte man sie mit Bedacht betätigen. Es braucht allerdings einen langen Daumen, da sie etwas weit vom Griff entfernt montiert ist.
 
>> Fotostrecke A2B Speed (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Reichweite Stadt
+ hohe Unterstützung Tour
+ Anfahr- und Schiebehilfe
+ Rekuperationsfunktion
+-versicherungspflichtig mit Kennzeichen
- hohes Gesamtgewicht

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 51,6
Ø Geschwindigkeit Tour: 27,8
U-Faktor Tour: 1,57

Reichweite Berg: 28
Ø Geschwindigkeit Berg: 21,4
U-Faktor Berg: 1,12

Reichweite Stadt: 33,6
Ø Geschwindigkeit Stadt: 16,4
U-Faktor Stadt: 0,92

Fahrzeug Gewichtt: 31,1 kg
Batterie Gewicht: 4,2 kg

Fahrzeug Preis: 2499 € 
Batterie Preis: 599 €
 
Sensorart
Kraft- und Geschwindigkeitssensor

Extras
Anfahr- und Schiebehilfe, Hinterbauständer
 
Kontakt
Hero Eco Ltd.
Unit 16 Bessemer Park 250
Milkwood Road
London SE24 0HG

 
 
>> Fotostrecke Test 03/17 (flickr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4. Mai 2017
Letzte Aktualisierung: 6. Oktober 2017

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...