Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Bakfiets Cruiser long

Der Familien-Bestseller aus Holland gefällt mit klassischem Look und komfortablem Shimano Steps System – ein Bergfreund ist der „Cruiser long“ allerdings eher nicht.
 

 
Passend zum Namen sitzt man auf dem „Cruiser long“ komfortabel und aufrecht. Dabei hat man den Verkehr, sowie Kinder und Ladung in der Box gut im Blick. Durch die vollautomatische Nabenschaltung wird das Fahren zusätzlich stressfreier. Nur wenn es bergauf geht, empfiehlt es sich, manuell zu Schalten, denn die Automatik wählt dann entsprechend der Trittfrequenz einen zu schweren Gang. Dank der automatischen Schubunterbrechung ist jedoch auch manuelles Schalten ohne hakeln möglich. Die Ladefläche bietet viel Platz: zwei Kinder auf der Sitzbank plus Wocheneinkauf oder Babyschale – ein wahrer Familienkombi. Alternativ können auch zwei Sitzbänke für vier Kinder montiert werden. Zusätzlich zum bequemen Fahren und einer Vielfalt praktischer Aufbauten, gefiel den Testern der gelungene Retro Look des Bakfiets.nl besonders gut. Leider ist die Kombination von Shimano-Mittelmotor und Nabenschaltung am 55 Kilo schweren „Cruiser long“ nicht so durchzugsstark. In Kombination mit der eher geringen Reichweite ist das der Hauptgrund, warum der praktische Klassiker knapp an einem Testsiegel vorbeirutschte.

>> Fotostrecke 
Bakfiets Cruiser long (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Unterstützung Tour
+ hohe Reichweite Stadt 
+ niedrige Anschaffungskosten 
+ Restreichweitenanzeige 
+ gleicher Schlüssel für Batterie und Fahrradschloss

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 50,9
Ø Geschwindigkeit Tour: 23,2
U-Faktor Tour: 1,44

Reichweite Berg: 21,4
Ø Geschwindigkeit Berg: 19,4
U-Faktor Berg: 0,93

Reichweite Stadt: 32,8
Ø Geschwindigkeit Stadt: 14
U-Faktor Stadt: 0,83

Fahrzeug Gewicht: 55 kg
Batterie Gewicht: 2,6 kg

Fahrzeug Preis: 3799 € 
Batterie Preis: 399 €
 
Sensorart
Trittfrequenz-, Kraft- und Geschwindigkeitssensor
 
Extras
Restreichweitenanzeige, Schaltung automatisch oder manuell, Rahmenschloss gleichschließend, Testrad für Kindertransport (Sitzbank und Halterung Babyschale) ausgerüstet

Kontakt
Bakfiets.nl
Marconistraat 7a
7903 AG Hoogeveen
Niederlande
 
 
>> Fotostrecke Test 03/17 (flickr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4. Mai 2017

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...