Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Adore Versailles

Mit 899 Euro zwar billig aber leider nur als gefährlicher fabrikneuer Sperrmüll zu bezeichnen. Wenn Sie so etwas gekauft haben, am besten gleich wieder abholen lassen.
 

 
Beim Otto Versand, bei dem dieses Pedelec angeboten wird, wird das „Adore Damen-E-Bike Versailles“ wie folgt angekündigt: „Das Adore City -E-Bike ist der perfekte Einstieg in die E-Mobilität.“ Nun, von perfekt kann hier keine Rede sein, denn eigentlich sollte man das Rad aus Sicherheitsgünden besser nicht benutzen. Die Bremsen sind sehr schwach. Auch mussten sie fortlaufend nachgestellt werden weil, sich die Beläge zu schnell abnutzten. Der Rahmen ist ebenfalls schwach und so zappelig, dass sich die meisten Testfahrer nicht trauten, damit schnell zu fahren. Der Lenkervorbau hatte einen Montagefehler, der nach ca 30 km dazu führte, dass er sich plötzlich löste. Nur durch Glück kam der Testfahrer nicht zu Schaden. Das Felgenband aus Gummi war zu schmal und führte nach einem Kilometer Fahrt zu einem Plattfuß. Die Gabel war bei der Lieferung extrem verzogen. Der Motor schob mit einem U-Faktor von 1,5 auf der Tourenstrecke sehr kräftig, aber leider immer mit Verzögerung. Speziell beim Anfahren am Berg nicht sehr angenehm.

>> Fotostrecke Adore Versailles (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Unterstützung Tour
+ hohe Zuladung
+ niedrige Anschaffungskosten

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 48,7
Ø Geschwindigkeit Tour: 22,8
U-Faktor Tour: 1,5

Reichweite Berg: 22,3
Ø Geschwindigkeit Berg: 21,3
U-Faktor Berg: 1,22

Reichweite Stadt: 29,6
Ø Geschwindigkeit Stadt: 15,5
U-Faktor Stadt: 1,12

Fahrzeug Gewicht: 22,6 kg
Batterie Gewicht: 3,3 kg

Fahrzeug Preis: 899 € 
Batterie Preis: k.A.

Sensorart
Bewegungssensor

Extras
winkelverstellbarer Vorbau, Mittelständer
 
Kontakt
Schalow & Kroh GmbH
In der Fleute 72-74
42389 Wuppertal
Deutschland
 
 
 
>> Fotostrecke Test 03/17 (flickr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4. Mai 2017

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...