Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Raleigh Ashford S11 - Easy Gut

Zeitloser Alu-Rappe mit rahmenintegrierter Batterie und Bügelschloss für den sicheren und komfortablen Weg zur Arbeit. Fordert auf, selber gut mitzutreten, wenn man besonders schnell fahren will.
 

 
Die Entwickler des Raleigh Ashford S11 haben mustergültig viele Detaillösungen gefunden, die beim Betrachten logisch und selbstverständlich scheinen, aber in dieser Form das erste Mal umgesetzt wurden. Ein schönes Detail ist beispielsweise die Sattelstützenklemmung über eine senkrecht stehende Inbusschraube erfolgt. Diese und die Klemmung sind dann komplett von einer Gummihaube abgedeckt. Dass vieles etwas anders als gewohnt ist, hat allerdings auch dazu geführt, dass die Nutzer im Ergonomietest alte Gewohnheiten über Bord werfen mussten und die Bedienung erst herauszufinden hatten. Das Raleigh Ashford S11 ist ein sicherer Kandidat für Pendlerstrecken, ohne den Ehrgeiz, der Schnellste sein zu müssen. Beim Unterstützungsfaktor ist vor allem auf der Stadtstrecke noch Potential nach oben. Hier lag der Wert mit 0,78 deutlich unter den Erwartungen. Auf der Touren- und Bergstrecke waren die Werte aber zufriedenstellend. Insgesamt ist das Raleigh Ashford S11 ein "Gutes" Easy Pedelec für den Alltag und die Tour.

>> Fotostrecke 
Raleigh Ashford S11 (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Reichweite Tour / Stadt
+ hohe Unterstützung Tour
+ Anfahr- und Schiebehilfe
+- versicherungspflichtig mit Kennzeichen
- hohe Anschaffungskosten 
- hohes Laufgeräusch

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 67,2
Ø Geschwindigkeit Tour: 28,1
U-Faktor Tour: 1,36

Reichweite Berg: 36,8
Ø Geschwindigkeit Berg: 24,9
U-Faktor Berg: 1,16

Reichweite Stadt: 43,5
Ø Geschwindigkeit Stadt: 16,9
U-Faktor Stadt: 0,78

Fahrzeug Gewicht: 27,3 kg
Batterie Gewicht: 3,3 kg

Fahrzeug Preis: 4599,99 €
Batterie Preis: 749 €

Sensorart
Bewegungs-, Kraft- und Geschwindigkeitssensor

Extras
Anfahr- und Schiebehilfe, winkelverstellbarer Vorbau, Hinterbauständer, Restreichweitenanzeige, Gates-Carbondrive Riemenantrieb, kostenlose Navigations-App

Kontakt
Raleigh Univega GmbH
Siemensstr. 1-3
49661 Cloppenburg
 
 
 
>> Fotostrecke Test 03/17 (flickr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4. Mai 2017

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...