Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Tern Vektron - Easy Gut

Für die meisten Testfahrer das beste faltbare Pedelec im Test. Sie beschrieben seine Eigenschaften mit: wendig, sportlich, sicher, schnell. Super Falttechnik, geeignet für Körpergrößen bis 175 cm.
 

 
Patchworkleben mit dem Faltrad, das U-Bahn, Bus und PKW verbindet. Kräftig am Berg. Der U-Faktor von 1,16 kann sich sehen lassen. Dort, wo man es braucht, hilft es kräftig. In der Stadt knausert es mit der extra Energie. Die Reichweiten sind mit der 300 Wh Batterie entsprechend eher klein - dennoch reicht es meist für die „letzte Meile“. Für die, die mehr wollen: Dem Tern Vektron passen auch 500 Wh Batterien. Beim Parken unterm Bürotisch kann man es bequem wieder laden. Vorausgesetzt, man hat sein Ladegerät dabei. Die Lenkerhöhe ist für Leute bis 175 cm komfortabel einstellbar, danach muss man sich ziemlich in Rennradlerposition begeben, um den Lenker zu erreichen. Der Gepäckträger erlaubt die einfache Montage von Seitentaschen, Körben und auch für die in allen Bonbonfarben angebotenen yepp.nl Kindersitze. Nur das Anschalten des Lichts ist definitiv unlogisch: lange auf den Plus-Schalter des Displays drücken und dann den Schalter am Licht nach rechts schieben…

>> Fotostrecke 
Tern Vektron (flickr)

Besonderheiten
+ niedriges Gesamtgewicht
+ Anfahr- und Schiebehilfe
+ Restreichweitenanzeige
- hohe Anschaffungskosten

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 34
Ø Geschwindigkeit Tour: 22,9
U-Faktor Tour: 1,14

Reichweite Berg: 16,1
Ø Geschwindigkeit Berg: 19,9
U-Faktor Berg: 1,16

Reichweite Stadt: 23,8
Ø Geschwindigkeit Stadt: 15
U-Faktor Stadt: 0,77

Fahrzeug Gewicht: 22 kg
Batterie Gewicht: 1,9 kg

Fahrzeug Preis: 2999 €
Batterie Preis: 599 €

Sensorart
Bewegungs-, Kraft- und Geschwindigkeitssensor

Extras
Anfahr- und Schiebehilfe, Restreichweitenanzeige, Hinterbauständer, Falt-Rahmen, Vorbau winkelverstellbar und klappbar, ergonomische Griffe
 
Kontakt
Hermann Hartje KG
Deichstr. 120-122
27318 Hoya
Deutschland
 
 

>> Fotostrecke Test 03/17
 (fli
ckr)

Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

4 Mai 2017 
 
Letzte Aktualisierung: 10. Mai 2017

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...