Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Kalkhoff Include Premium 8 - City-Komfort Sehr Gut, Easy Sehr Gut

Ein ausdauernder Allrounder mit gleichmäßigem Antrieb und gut abgestimmten Komponenten. Das Include Premium bekommt gleich zweimal »Sehr Gut« – als Easy und als City-Komfort Pedelec. 
 

 
Das Include von Kalkhoff knackt die „100 Kilometer Reichweite“- Grenze auf der Tourenstrecke. Das gelingt aufgrund des großen Akkus und einer harmonischen Motorsteuerung, bei der man als Fahrer/in am Berg auch selbst gefordert ist und beherzt in die Pedale treten muss. Riemenantrieb, Impulse Evo Motor und Nexus sind dabei ein gutes Team, denn dank der Schubunterbrechung schaltet die Nexus in jeder Fahrsituation – auch unter Last – sicher und ohne hakeln. Die Fahreigenschaften des Include wurden von allen Testfahrern als ausgezeichnet gelobt. Dabei überzeugte auch die Stabilität des roten Trapezrahmens, dessen Ausfallende formschön an den Gepäckträger angepasst ist, Rahmenschloss und Akku sind ebenfalls sehr gelungen integriert. Das Display des Include ist gut lesbar und bequem zu bedienen. Ein solider Ständer, innen verlegte Kabel und gute Beleuchtung gehören bei diesem Pedelec selbstverständlich dazu. Kurz: Ein top Pedelec, das allerdings auch seinen Preis hat. Ab dem Modelljahr 2017 ist das Kalkhoff Include Premium 8 nicht mehr in dem abgebildeten cherryred erhältlich. Verfügbar sind die Farben diamondblack matt, abisnthbeige und marsalared.

>> Fotostrecke Kalkhoff Include Premium 8 (flickr)

>> Produktfoto (flickr)

>> Detail 1 (flickr)

>> Detail 2 (flickr)

>> Testsiegel (flickr)

Besonderheiten
+ hohe Reichweite Tour / Stadt
+ Anfahr- und Schiebehilfe
+ Restreichweitenanzeige
+ gleicher Schlüssel für Batterie und Fahradschloss
- hohe Anschaffungskosten

Messwerte & Preise
Reichweite Tour: 100,5
Ø Geschwindigkeit Tour: 25,1
U-Faktor Tour: 1,12

Reichweite Berg: 39,8
Ø Geschwindigkeit Berg: 20,7
U-Faktor Berg: 0,82

Reichweite Stadt: 57,9
Ø Geschwindigkeit Stadt: 15,4
U-Faktor Stadt: 1,03

Gewicht: 26,8 kg

Gewicht Batterie: 3,2 kg

Preis Fahrzeug: 3699 €
Preis Batterie: 749 €
 
Sensorart
Trittfrequenz-, Drehmoment-, Schalt- und Geschwindigkeitssensor
 
Extras
Hinterbauständer, Anfahr- und Schiebehilfe, Restreichweitenanzeige, gefederte Sattelstütze, winkelverstellbarer Vorbau, Rahmenschloss gleichschließend, Gates Riemenantrieb, ergonomische Griffe
 
Kontakt
Derby Cycle Werke GmbH
Siemensstrasse 1-3
49661 Cloppenburg Deutschland
 
 
 
Text und Bild: ExtraEnergy.org

Online Publikation: Angela Budde

2 May 2017

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...