Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


China auf dem Weg zum Land der High End Pedelecs

ExtraEnergy Test Herbst 2014.
 

 
Die ExtraEnergy Fahr- und Ergonomie-Testphase Herbst 2014 ist abgeschlossen. Nach mehr als 20 Jahren Entwicklungszeit erregte die bewährte ExtraEnergy Testmethodik die Aufmerksamkeit der China Bicycle Association (CBA).

Vom 19. Oktober bis 11. November 2014 überprüften insgesamt 29 Probanden die Pedelecs auf ihre Fahreigenschaften für Offroad, Alltag und Tour sowie auf ihre Handhabung im täglichen Gebrauch.

Offroad Pedelecs im Test
ExtraEnergy testet Pedelecs und E-Bikes seit 1992 als unabhängige Organisation. Die Tests werden weitgehend unter Realbedingungen durchgeführt und umfassen den Fahrtest, den Ergonomietest und erstmals einen erweiterten Offroad Pedelec Test.

Sandra Winkler (GF ExtraEnergy Test GmbH): "Aufgrund des stetigen Anstiegs an Offroad Pedelecs im Markt und wiederholter Nachfrage von Seiten der Hersteller haben wir uns dazu entschieden, im Herbsttest 2014 einen erweiterten Offroad Pedelec Test durchzuführen. Hier werden die Offroad Pedelecs zusätzlich zum Ergonomietest und dem Fahrtest auf Alltags- und Tourentauglichkeit auf ihre Eigenschaften im Offroad-Bereich überprüft.“ Die Teststrecke liegt an der Bleilochtalsperre im Saale-Orla-Kreis, führt durch Saalburg und Kulm und trifft die speziellen Bedürfnisse des Offroad Bereichs. „Wir freuen uns, für diesen Testabschnitt Profis aus der Mountainbike-Szene gewonnen zu haben, die gut fahren können und das  Verständnis für die Technik mitbringen.“
Einer der sechs Testfahrer im Offroad Pedelec Test ist Marco Hösel, sechsfacher Weltmeister im Trial fahren. „Die Teststrecke hat alles, was man braucht“, urteilt Marco Hösel. „Flache Strecken, steile knackige Anstiege und schöne flowige Trails mit technischen Passagen. Mehr braucht man nicht. Perfekte Testbedingungen, um die verschiedenen Antriebe im Test, egal ob Fully oder Hardtail, vergleichen zu können. Coole Räder, schönes Wetter, gute Betreuung durch das ExtraEnergy Team. Einfach perfekt. Ride on.“

Pedelecs im Fahrtest
Der Fahrtest umfasst eine insgesamt 14,5 km lange Teststrecke für den Test auf Alltags- und Tourentauglichkeit. Mit mäßigen Steigungen und unterschiedlichen Oberflächen wie Landstraße, Schotter- und Waldweg spiegelt die Teststrecke für Tour eine typische Tourenroute wieder.

Der erste Bergabschnitt auf der Alltagsstrecke verläuft über fast einen Kilometer mit einer gemäßigten Steigung von durchschnittlich 5%. Auf dieser Strecke wird insebesondere die Reichweite und der Unterstützungsfaktor am Berg ermittelt.

Auf der Stadtstrecke wird das Fahrverhalten in der Stadt mittels Stop and Go simuliert. Insgesamt gibt es acht Haltepunkte, bei denen das Anfahrverhalten der Testfahrzeuge geprüft wird.
Der zweite Bergabschnitt ist kürzer als der erste, sein Anstieg von durchschnittlich 12% jedoch wesentlich steiler. Außerdem muss am Beginn dieses Streckenabschnittes angehalten werden, um das Anfahrverhalten der Testräder am Berg zu ermitteln.

Der Ergonomietest

Im Fokus des Ergonomietests steht das Pedelec im täglichen Gebrauch. Unterschiedliche Fragestellungen zu Batterie und Ladegerät, Heckträgermontage, Rad über Normtreppe tragen, Ladekante schieben sowie Anpassung an ergonomische Notwendigkeiten und Probefahrt werden bewertet. Zur schnelleren Umsetzung und Auswertung der Ergonomietestergebnisse wurden die Bewertungen erstmals sofort digital erfasst.

Auf Einladung des ADFC Bayern kamen die Tester nach Tanna und überprüften die Pedelecs auf ihre Eigenschaften im täglichen Gebrauch. Helmut Hareiner, ADFC Vorstand Technik + Verkehr Kreisverband Fürstenfeldbruck: „Beim ADFC bieten wir Technikkurse an, bei denen sich wiederholt Fragen zum Thema Pedelec ergeben“, begründet er seine Teilnahme. „Hier beim Ergonomietest kann ich unterschiedliche Antriebssysteme kennenlernen. Dies ermöglicht mir, Empfehlungen aussprechen zu können, die dem neuesten Stand entsprechen“.

Monika Hereth, Spezialistin für Elektrofahrräder von ebike-hereth: „Ich finde es genial, dass so viele Hersteller Räder mit Zahnriemen vorgestellt haben. Bisher haben wir zwar noch keine Erfahrung damit gemacht, jedoch für 2015 in unser Programm aufgenommen.“

Mehr als 20 Jahre Testerfahrung für China

Vom 20. bis 30. Oktober 2014 besuchte Shiguang Yu, Leiter der Technologie- und Testabteilung der China Bicycle Association (CBA), ExtraEnergy und begleitete den Pedelec und E-Bike Test. CBA repräsentiert die chinesische Fahrradindustrie sowie die chinesischen Interessen in den wichtigsten IEC und ISO Standardisierungsgruppen. "Ich denke, dass der ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Test das Verständnis für das Produkt erhöht und dadurch eine wichtige Informationsquelle für die Verbraucher ist. Hersteller sehen durch den Test den Grad der Kundenwunscherfüllung ihrer Produkte. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Qualitätsverbesserung, die bewirkt wird", reflektiert Shiguang Yu seine Erfahrungen bei ExtraEnergy.

Jean Chen (GF ExtraEnergy Services GmbH & Co. KG) ergänzt: "Der Test hilft Konsumenten dabei, das individuell am besten geeignete Produkt zu finden und kann auch für den chinesischen LEV (Leicht-Elektro-Fahrzeug) Markt zur Qualitätssteigerung beitragen."

Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.): "Qualitätsverbesserung ist unsere Kernkompetenz. Rückblickend auf die letzten 22 Jahre hatte ExtraEnergy die Schlüsselfunktion inne, wenn es um das Erreichen des derzeit hohen Qualitäsniveaus auf dem LEV Markt geht. Wir freuen uns über die Kooperation mit CBA. Gerne werden wir die Qualitätsverbesserung auch auf dem chinesischen Markt voranbringen."

Die praktische Testphase ist abgeschlossen. Nach Auswertung der Messergebnisse werden die Testergebnisse im Frühjahr 2015 im ExtraEnergy Magazin veröffentlicht.

Zur Pressemitteilung:

>> PM 141128

Text und Bild: Angela Budde

Datum: 28. November 2014

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...