Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
Test 2013/14
 · Test 2015/16
 · Test 2013
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Tests 2001-2008
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2017 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum

· Presseinformation

·························
Newsletter:
·························

  Name:

  eMail:

 


Von ExtraEnergy zu den E-Bike World Championships

Vom 13. bis 15. Juni 2014 drehte sich im Hochpustertal alles um Elektrofahrräder, Wettkampf und Technologie. Hochplatziert vom ExtraEnergy Test zur WM.
 

 
Erste E-Bike World Championships vom 13. bis 15. Juni 2014. Drei Tage im Zeichen der neuesten Elektrofahrrad-Technologie und des Wettkampfs um die begehrten Trophäen. Bei Temperaturen von 4-35 Grad Celsius und Steigungen bis zu 30% gingen Fahrer und Bikes bis an ihre Grenzen.

>> Impressionen (flickr)

Vor allem bei den steilen Bergfahrten stellte sich heraus, dass nicht nur hartes Training sondern auch das Körpergewicht eine Rolle spielen. In der Gesamtwertung lag Silke Keinath mit dem Bulls Six50-E FS 3 weit vor ihren männlichen Kollegen. ExtraEnergy fragte nach.

>> zum Interview mit Silke Keinath

>> Streckendetails

Den zweiten Platz in der 25er Kategorie belegte Ivan Regensberger mit dem Kettler Boston E Race. Reno Heßlich, Test IT Show Mitarbeiter bei ExtraEnergy, brachte die erst- und zweitplatzierten 25er Pedelecs vom thüringischen Tanna in das Hochpustertal. “Die Anforderungen an die Pedelecs waren in den Dolomiten natürlich wesentlich höher als bei unseren Tests in Thüringen“, erinnert sich Heßlich. „Interessant war dabei zu vergleichen, ob sich unter diesen extremen Belastungen Unterschiede zu unseren Tests ergeben. Beeindruckend war, wie viel mehr noch trainierte Sportler aus der Technik herauskitzeln konnten, im Gegensatz zum Normalnutzer. Überraschend auch, dass es keine nennenswerten technischen Probleme gab. Ein Ausfall durch Kettenriss war schon der größte technische Schaden.“

Hochplatziert vom ExtraEnergy Test zur WM
Den ersten Härtetest bestanden das Bulls Six50-E FS 3, das Kettler Bosten E Race und das Klever S 45 bereits auf der derzeit einzigen zertifizierten Teststrecke für Pedelecs und E-Bikes im thüringischen Tanna. Dabei werden durchschnittliche Fahrwerte für Tourenstrecken, am Berg und in der Stadt ermittelt.

>> Luftbild der Teststrecke

So schnitten die Räder im Test ab:

Bulls Six50-E FS 3
Als echter Bulle präsentierte sich das 27,5 Zoll-Mountainbike im ExtraEnergy Test. Beim Test jagte der spritzige Motor das agile Geschoss durchs Gelände und über den Trail. Mehr Fahrspaß vermittelte kein Pedelec im gesamten Test. Dabei ging die Leistung mitnichten zulasten einer zu geringen Reichweite. Unter anderem mit Shimano XT-Schaltung ist das vollgefederte Bike zudem erstklassig ausgestattet. Testergebnis: „Sehr Gut“ in der Produktgruppe „Offroad Pedelec“.

Kettler Boston E Race
Das Kettler Boston E Race fegte im ExtraEnergy Test mit ordentlich Schwung durch die Stadt - oder dank guter Federung auch über Waldwege und Co. Dank breiter Reifen und guter Federung nahm das Rad auch holprige Untergründe mit Bravour. Auch optisch wirkt es, als wollte es mal ein Mountainbie sein. Dank Gepäckträger mit Ständer ist es alltagstauglich. Testergebnis: Testsieg in der Produktgruppe „Lifestyle Pedelec“.

Klever S45

Der flüsterleise Motor treibt das Klever S45 harmonisch, aber wieselflink an. Im ExtraEnergy Test war das Klever S45 deutlich schneller als die Konkurrenz. Sein Bruder, das Klever B45, holte bei der E-Bike Weltmeisterschaft im Hochpustertal den ersten Platz, war jedoch im ExtraEnergy Test nicht vertreten. So erhielt das Klever S45 das Testergebnis: Testsieg in der Produktgruppe „Business Pedelec“.

Testergebnisse nachlesen
Die vollständigen Testergebnisse mit Angaben zu Reichweite, Durchschnittsgeschwindigkeit und mehr finden Sie im ExtraEnergy Magazin Nr. 9. Das Magazin steht als kostenfreier Download unter folgendem Link zur Verfügung:

>> ExtraEnergy Magazin Nr. 9

Die nächsten E-Bike World Championships sind für den 11. bis 14.Juni 2015 geplant.

Weitere Informationen unter:
>> www.ebikedolomiti.com

Text: ExtraEnergy e.V.

Bilder: Copyright Harald Wisthaler- Wisthaler.com

Datum: 10. Juli 2014

 
 

Termine:

26. Oktober - 9. November 2017
Tanna, Deutschland
ExtraEnergy Fahrtest

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Neueintrag

· Eintrag bearbeiten