Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2014/15
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2014
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Tests 2001-2008
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2014 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum

· Presseinformation

·························
Newsletter:
·························

  Name:

  eMail:

 


Pedelec und E-Bike Test 2011: Flyer R8

Schon die Vorserie erweist sich als »Sehr Gut«geeignet,wenn man mit E-Motor zügig und sportlich unterwegs sein will. Biketec traut sich was und kann auf seine langjährige Erfahrung im Elektrovelo Markt vertrauen. Mit dem Flyer R8 haben die Schweizer ExtraEnergy eine Vorserie in den Test gegeben und ziemlich überzeugt. Die Ausstattung ist (...)
 

 
(...) gewohnt hochwertig mit gut funktionierender Sram DualDrive und bissigen hydraulischen Magura Scheibenbremsen. Der auffallend rote Spritzschutz von SKS ist Erkennungsmerkmal. Die Rahmengeometrie ist Konzept in Form, denn das R8 ist für sportliche Fahrer gedacht.
Der 250W starke Panasonic Antrieb ist offen, unterstützt also über  25km/h hinaus. Die 12Ah Batterie ist nicht groß und die Unterstützung des Systems im Test eher harmonisch als kräftig. Gut, sportliche Fahrer kommen so auf ihre Trainingseinheiten, würden sich dafür vielleicht aber doch noch mehr Power bei kräftigem Tritt wünschen.
Bei den Fahrtests in Tanna war die Software des Antriebes mehr auf Reichweite als auf Unterstützung getrimmt und die soliden Werte bei relativ hoher Unterstützung zeugen davon. Beim Ergonomietest wurde die Einstellung gewechselt und sorgte für Begeisterung bei den Testern. Plötzlich war das sportliche Fahrvergnügen mit richtig hohen Geschwindigkeiten da und der Flyer des Öfteren mal länger unterwegs. Bei einer Trittfrequenz von mindestens 85 soll der Wirkungsgrad des Antriebes am höchsten sein. Befragen Sie am besten Ihren Flyer Händler und probieren Sie Ihre Wunscheinstellung aus.
Die Vorserie des Flyer R8 weckt Vorfreude auf die Serie und kann bei ExtraEnergy schon vorab ein Sehr Gut in der Wellness Kategorie einfahren. Wer schick und schnell mit Versicherung unterwegs sein will, sollte das R8 im Auge behalten.

Kategorie
Freizeit

Besonderheiten
+ starke Unterstützung Berg, Stadt
+ Anfahrhilfe
+ direkte Motoransteuerung per Kraftsensor
+ - LC Display mit vielen Funktionen
+ - versicherungspflichtig
- hohe Anschaffungskosten

Fahrraddaten
Zul. Gesamtgewicht: 120 kg
Antrieb: 250W Hinterradnabenmotor
Sensorart: Drehmomentsensor
Batterie: 310,8 Wh (25,9V, 12Ah)Li-Ionen Akku, abnehm-& abschließbar
Batterieladestandanzeige: genau
Rahmen: 28“ Alu
Grössen: H 50cm
Gabel: RST Monoshock
Schaltung: SRAM Dualdrive 27-Gang Kettenschaltung, Rapidfire
Bremsen: V/H hydr. Scheibenbremse Magura Louise
Laufräder: V/H Alexrims XT19 Alu Hohlkammer V Alu H SRAM Dualdrive
Bereifung: Schwalbe Marathon Supreme 37-622, mit Reflexionsstr.
Beleuchtung: V LED Cyo IQ-TEC H Toplight Line Plus LED, eigene Stromversorgung
Extras: multifunk. LCD Anzeige beleuchtet, 3 Unterstützungsstufen, Anfahrhilfe, höhenverst. Seitenständer, winkelverst. Vorbau, ergonom. Griffe, Racktime Alu-Gepäckträger

Preis Fahrzeug: 3.690 € (Stand: Juli 2011)
Preis Ersatzbatterie: 595 € (Stand: Juli 2011)

>> Testergebnis Flyer R8 (PDF)

>> www.flyer.ch

Alle 36 Testergebnisse finden Sie im Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 4.

>> Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 4

>> Zurück zu: Kategorie Freizeit

>> Zurück zu: Test 2011

Text: Andreas Törpsch, Daniel Hopf, Nora Manthey
Bild: Hannes Neupert

Online Publikation: Leon Zschächner, Angela Budde

Datum: 17. November 2011

 

 


 

 
 

Termine:

18. - 21. März 2015
Taipeh, Taiwan
Taipei Cycle Show, LEV Komponenten Sonderausstellung

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

Für Händler:

· Neueintrag

· Eintrag bearbeiten