Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec und E-Bike Test 2010/11: Kalkhoff Agattu XXL

Schwer in Ordnung! Das Agattu XXL hält mit Verstärkung richtig was aus. Für Tourenradler jeder Gewichtsklasse ist dieses Pedelec so gut, dass es glatt Testsieger Tour wird. Das Agattu XXL (...)
 

 
(...) wurde laut Hersteller für »schwere Jungs und Mädels« konzipiert. Der Rahmen, die Gabel und die Felgen sind verstärkt und für größere Gewichtsbelastung ausgelegt. So bietet das Kalkhoff Agattu XXL Pedelec serienmäßig eine maximale Zuladung von knapp 145 kg. Kein Wunder, dass es in der Produktgruppe Tour Pedelec sehr gut abschneidet. Es ist eins der wenigen Pedelecs im Test, welches für diese Kategorie überhaupt die Einstiegskriterien (110 kg Zuladung und mindestens 40 km Reichweite auf dem Tourenabschnitt) erfüllt. Bedenkt man, dass ein 85 kg schwerer Fahrer mindestens 25 kg auf sein Tour Pedelec packen können sollte und dieses dann nicht schon nach weniger als 40 km aufladen möchte, sind diese Kriterien wohl nicht zu hoch angesetzt, zumal die Reichweite im Test ohne das erwähnte Gepäck ermittelt wurde.

Bei der guten Komponentenwahl beim Kalkhoff Agattu XXL heben sich die Suntour Parallelogrammfedersattelstütze ab, die für schön gefederte Fahrt sorgt. Herz dieses Pedelecs ist der Tretlagermotor von Panasonic. Beim Testrad arbeitete dieser sehr harmonisch und mit genügend kräftiger Unterstützung. Im oberen Geschwindigkeitsbereich wird die Unterstützung dabei sanft reduziert. Kritikpunkte sucht man bei diesem Pedelec vergeblich, wenn überhaupt, so lässt sich nur etwas über die angenehme und komfortorientierte Ergonomie sagen, die höchstens verhindert, dass man mit dem Kalkhoff Agattu XXL allzu sportlich unterwegs ist.

Kategorie

>> Freizeit

Produktgruppenzugehörigkeit

Tour Pedelec: K-Faktor 10
Easy Pedelec: K-Faktor 9
City-Komfort Pedelec: K-Faktor 8
Wellness Pedelec: K-Faktor 5

Besonderheiten
+ hohe Reichweite im Tourengelände und Stadtverkehr
+ starke Unterstützung im Tourenabschnitt
+ hohe Zuladung
+ direkte Motoransteuerung per Kraftsensor
+ sanftes Abriegeln an der Unterstützungsgrenze

Fahrraddaten

Max. Zuladung: 143,3 kg

Antrieb: 250W Panasonic Tretlagermotor
Sensorart: RPM & Kraftsensor

Batterie: 453,6 Wh Li-Ionen Akku, abnehm- & abschließbar

Batterieladestandsanzeige: Genau

Rahmen: 28" Aluminium

Grössen: D 26" 45 cm, 28" 45 / 49 / 53 / 57 cm H 28“ 49 / 53 / 57 / 61 cm

Gabel: Verso ADJ XXL Federgabel, einstellbar

Schaltung: Shimano Nexus 8-Gang Nabenschaltung, Drehgriff
Bremsen: V/H Hydraulische Felgenbremse Magura HS11
Laufräder: V/H Rodi Kepler doppelte Hohlkammer V Shimano 3N20 Nabendynamo H Shimano Nexus

Bereifung: Continental Townride 40-622, Reflexionsstreifen & Pannenschutz

Beleuchtung: Vorne - AXA Sprint LED, Hinten - Basta Riff Steady, Nabendynamo
Extras: LED Anzeige, 3 Unterstützungsstufen, SR Suntour NEX XXL Federsattelstütze, Ätran höhenverst. Seitenständer, winkelverst. Vorbau, ergon. Griffe, Alu-Gepäckträger, geschl. Kettenkasten

Preis Komplettfahrzeug: 2.199 € (Stand: April 2011)

Preis Ersatzbatterie: 599 € (Stand: April 2011)

>> Testergebnis Kalkhoff Agattu XXL (PDF)

Alle 46 Testergebnisse finden Sie im Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3, das kostenlos zur Verfügung steht.

>> Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3

Text: Andreas Törpsch, Nora Manthey
Bild: Hannes Neupert

Produktblatt erstellt von: Angela Budde
 

Datum: 5. Juli 2011
Letzte Änderung: 6. Juli 2011
 

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...