Test IT Show
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

 · Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec und E-Bike Test 2010/11: Biketec Flyer S-Serie XT

Eigenschaften wie solide und hochwertig, gepaart mit guten Fahrwerten sorgen für die bedingungslose Auszeichnung mit einem »Sehr Gut« in der Klasse für qualitäts- und komfortorientierte Städter. Beim getesteten, schnellen Flyer der S-Serie XT ist der Name (...)
 

 
(...) mit einer kompletten Shimano XT Ausstattung Programm. Auch die anderen Komponenten an diesem S-Pedelec sind sehr gut und lassen das geforderte Versicherungskennzeichen als Diebstahlschutz geradezu verlockend erscheinen.

Wie bei BikeTec üblich, sind die elektrischen Komponenten von Panasonic. Der Motor der S-Serie hat allerdings seinen optimalen Wirkungsgrad bei einer sportlicheren Trittfrequenz von 85 U/min, üblich sind 60 U/min. Laut unserer Testfahrer wirkt sich dies nur positiv auf das Fahrverhalten aus. Die schönen U-Faktoren bei Reichweiten im Testmittel bestätigen dies.

Neben dem aufgeräumten LCD Display ist dieses Flyer mit einer per Knopfdruck zu bedienenden Anfahrhilfe ausgerüstet, die bis 20 km/h rein elektrisch anschiebt. Anders als bei den Vorjahresvarianten, kommt diese den Schalthebeln nicht in die Quere.
Die weiße Lackierung des Rades ist neu und trendig. Die S-Serie XT hinterlässt so mit ihrer makellosen und einwandfrei funktionierenden Ausstattung mehr denn je den, für die Schweizer Marke so typischen, soliden Eindruck. Wer sich etwas gönnen möchte, schnell und viel unterwegs ist, findet hier jeden Komfort, den man sich wünschen kann und ein optimales Stadtrad der edlen Sorte, von dem man lange etwas hat.

Kategorie
>> Komfort

Produktgruppenzugehörigkeit
City-Komfort Pedelec: K-Faktor 8
Easy Pedelec: K-Faktor 8

Besonderheiten
+ Zentralschlüssel für Batterie- & Rahmenschloss
+ direkte Motoransteuerung per Kraftsensor
+ Anfahrhilfe
+ – großes Display mit vielen Funktionen
+ – versicherungspflichtig
– hohe Anschaffungskosten

Fahrraddaten
Max. Zuladung: 95,5 kg
Antrieb: 250 W Panasonic Tretlagermotor
Sensorart Drehmomentsensor
Batterie: 310,8 Wh Li-Ionen Akku, abnehm- & abschließbar
Batterieladestandsanzeige: Genau
Rahmen: 28" Aluminium
Grössen: D 45,5 / 50 / 55 cm
Gabel: Suntour NCX D Federgabel, einstellbar
Schaltung: Shimano XT 10-Gang Kettenschaltung, Shimano XT Rapidfire Schalthebel
Bremsen: V/H hydraulische Scheibenbremsen Shimano XT
Laufräder: V/H Alexrims Alu Hohlkammer & Shimano XT
Bereifung: Schwalbe Marathon Supreme 42-622, mit Reflexionsstreifen
Beleuchtung: Vorne - LED Cyo IQ-TEC, hinten - LED Cyo IQ-TEC eigene Stromversorgung
Extras: Multifunkt. LCD Anzeige beleuchtet, 3 Unterstützungsstufen, Anfahrhilfe bis 20 km/h, Federsattelstütze SR Suntour, höhen verst. Seitenständer, ergon. Griffe, Alu Gepäckträger, Rahmenschloss, Sportmotor mit opt. Wirkungsgrad bei 85-er Kadenz

Preis Fahrzeug: 3.290 € (Stand: April 2011)
Preis Ersatzbatterie: 559 € (Stand: April 2011)

>> Testergebnis Biketec Flyer S-Serie XT (PDF)

Alle 46 Testergebnisse finden Sie im Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3, das kostenlos zur Verfügung steht.

>> Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3

Text: Andreas Törpsch, Nora Manthey
Bild: Hannes Neupert

Produktblatt erstellt von: Angela Budde

Datum: 5. Juli 2011
Letzte Änderung: 6. Juli 2011

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...