Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Neuheiten
 · Test IT Show

 · Test 2020
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec und E-Bike Test 2010/11: Prophete City-Star

Sehr ordentliche Performance. Das erste Pedelec vom Discounter, das fast ein Siegel »Gut« erhalten hätte. Schwache Bremsen stoppten das. Okay, für nicht zu große Ansprüche. Der geschwungene Tiefeinsteigerrahmen des Prophete ist beim Fahren so stabil, wie er mit seinen voluminösen Rohren aussieht. Die anderen Teile vermitteln einen weniger soliden Eindruck, (...)
 

 
(...)  hielten aber den gesamten Test ohne nennenswerte Mängel durch.

Prophete Räder findet man oft bei Discountern und das City Star geht im Supermarkt für 699 € (Stand: April 2011)  über den Ladentisch. Ein Schnäppchenpreis, dafür darf man von Ausstattung oder Design keine Wunder erwarten, kann aber auch nicht meckern. Ähnlich ausgerüstete Räder findet man durchaus für mehr als den doppelten Preis in manchen Läden. Seine Nachteile wie z. B. knapp 29 kg Gewicht oder die ungenaue Batteriestandsanzeige, macht das Prophete mit guten Messwerten im Test wett. Der einfache Bewegungssensor zeichnet für die hohen UFaktoren verantwortlich. Nach kurzer Verzögerung verlangt er dem Motor schon bei kleiner Pedalbewegung volle Kraft ab und läuft etwas
nach, das heißt es arbeitet, ohne dass die Pedale bewegt werden müssen. Das ist gewöhnungsbedürftig und man sollte sein Fahrverhalten entsprechend anpassen. Die Fahrt ohne Motor empfanden die Ergonomietester als schwerfällig.

Trotz des Kraftaufwands erreicht das Prophete ordentliche Reichweiten und wäre fast das erste Rad vom Discounter gewesen, das ein ExtraEnergy Siegel »Gut« erhalten hätte. Die schwachen Bremsen im Sicherheitstest haben das jedoch verhindert. Wer ein einfaches Elektrorad zum kleinen Preis sucht, ist hiermit nicht schlecht beraten, wenn man Fahrverhalten und Ansprüche an das Gegebene anpasst.

Kategorie
>> Urban

Produktgruppenzugehörigkeit


Easy Pedelec: K-Faktor 7*
Klassik Pedelec: K-Faktor 5*
City-Komfort Pedelec: K-Faktor 4


* Da es beim Bremstest durchgefallen ist, erhält das Prophete City-Star kein Siegel.

Besonderheiten


+ hohe Reichweite Tour
+ starke Unterstützung im Tourenabschnitt und am Berg
+ hohe Zuladung
+ geringe Anscha)ungskosten
+ – Rücktrittbremse
– leicht verzögerte Unterstützung und Nachlauf
– hohes Gewicht
– keine Anfahrhilfe
– Akkuanzeige am Lenker ungenau
– Motor deutlich hörbar
– ruckhaftes Abriegeln an der Unterstützungsgrenze

Fahrraddaten

Max. Zuladung: 120 kg

Antrieb: 250W Vorderradnabenmotor
Sensorart: Bewegungssensor

Batterie: 378 Wh Li-Ionen Akku, abnehm- & verschließbar
Batterieladestandsanzeige: spannungsbasierend auf Display, genau auf Batterie

Rahmen: 28" Aluminium

Grössen: Unisex 45 cm
Gabel: Aluminium Federgabel, einstellbar

Schaltung: SRAM 7-Gang Nabenschaltung, Drehgriff
Bremsen: V/H Aluminium V-Brakes & Rücktrittbremse
Laufräder: V/H Airliner Alu Hohlkammer V Frontabenmotor H SRAM Nabenschaltung
Bereifung: 42-622, Reflexionsstreifen
Beleuchtung: Vorne - 10 Lux, Hinten - LED Rücklicht, HR Seitenläuferdynamo

Extras: LED Anzeige, 3 Unterstützungsstufen, Alu Zweibeinständer, winkelverst. Vorbau, Alu-Gepäckträger, Rahmenschloss

Preis Komplettfahrzeug: 699 € (Stand: April 2011)

Preis Ersatzbatterie: 288 € (Stand: April 2011)

>>  Prophete City-Star (PDF)

Alle 46 Testergebnisse finden Sie im Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3, das kostenlos zur Verfügung steht.

>> Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 3

Text: Andreas Törpsch, Nora Manthey
Bild: Hannes Neupert

Produktblatt erstellt von: Angela Budde


Datum: 5. Juli 2011
Letzte Änderung: 6. Juli 2011

 
 

Termine:

11. & 12. Januar 2020, Stuttgart, Deutschland, CMT Fahrrad-&WanderReisen

17. bis 19. Januar 2020, Dresden, Deutschland, SachsenKrad/e-bike-days

27. Februar bis 1. März 2020, Essen, Deutschland, Fahrrad Essen

4. bis 7 März 2020, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

20. bis 22. März 2020, Prag, Tschechien, FOR BIKES CZ

18. und 19. April 2020, Berlin, Deutschland, Velo Berlin

alle Termine...