Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

Neuheiten
 · Test 2019
 · Test 2018/2019
 · Test 2017/18
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2016
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2013/14
 · Test 2013
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · Tests 2001-2008
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Stealth Electric Bikes auf der IAA 2015

Stealth Electric Bikes in der New Mobility World, Halle 3.1, im Rahmen der IAA in Frankfurt am Main.  Vertriebsnetz des 5,2 starken E-Bikes soll ausgebaut werden. "Wir Käufer aus dem Fahrrad-, Motorrad- und Automobilbereich."
 

 

ExtraEnergy sprach mit Gunter Stetter (GF Stealth Electric Bikes Deutschland GmbH) im Rahmen der New Mobility World auf der IAA 2015.
 
Das Interview wurde geführt von Angela Budde (Redaktion ExtraEnergy.org).
 
Angela: Wie hast du von der New Mobility World auf der IAA gehört?
 
Gunter: Wir sind bereits seit einigen Jahren mit den Bikes unterwegs. Dadurch haben wir ExtraEnergy, insbesondere Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.), kennengelernt und auch die LEV Komponenten Sonderausstellung. Wir waren letztes Jahr schon auf der EUROBIKE und in Köln auf der Intermot dabei.
 
Angela: Wie passt dein E-Bike auf die IAA?
 
Gunter: Wir bieten ein sehr extravagantes Produkt an, dass ein Hybrid zwischen einem Fahrrad und einem Motorrad ist. Das heißt, dass wir sowohl Käufer aus dem Fahrrad- als auch dem Motorrad- und dem Automobilbereich haben.
 
Angela: Was ist das Besondere an Stealth Elekctric Bikes?
 
Gunter: Wir verkaufen eines der stärksten E-Bikes, das als Serienprodukt auf dem Markt verfügbar ist. Bisher kenne ich keinen weiteren Hersteller, der ein ähnliches Rad mit 5,2 kW anbietet. Es ist ein Sport- und Fungerät, dass nicht unbedingt auf die breite Masse ausgerichtet ist. Besonders sportliche Rad- und Motorradfahrer schätzen das Rad, weil sie damit lautlos unterwegs sind und dennoch nicht auf die Leistung verzichten müssen.
 
Angela: Warum ist es ein E-Bike und kein Pedelec?
 
Gunter: Wir fahren mit sehr hohen Geschwindigkeiten, die sich mit einem Gas-/Drehgriff besser regeln lassen. Gerade im Offroad-Bereich ist es manchmal schwierig, mitzupedallieren, um die Geschwindigkeit zu halten und gerade bei extremen Kurvenfahrten kann das Pedallieren gefährlich werden.
 
Angela: Wo kann man Stealth Electric Bikes kaufen?
 
Gunter: Entweder direkt über uns, aber es gibt auch vereinzelte Händler, die über uns zu erfahren sind. Wir haben aber noch kein flächendeckendes Vertriebsnetz. Interessierte Händler aus dem Fahrrad- und Motorradbereich können sich gerne bei uns melden.
 
Kontakt:
 
Gunter Stetter
 
Tel.: +49 9903 2014988
Mobil: +49 157 85098032
 
 
 
Weitere Informationen unter:
 
 
Text und Bild: Angela Budde
 
Datum: 21. September 2015
Letzte Aktualisierung: 14. Oktober 2015

 
 

Termine:

13. bis 18. Mai 2019,
Tanna, Deutschland
Pedelec Prototypen Test

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...