Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
Produkte:
·························

 · Test IT Show

Neuheiten
 · Test 2018
 · Test 2017
 · Test 2016/17
 · Test 2013/14
 · Test 2016
 · Test 2013
 · Test 2015/16
 · Test 2015
 · Test 2014/15
 · Test 2014
 · Test 2012/13
 · Test 2012
 · Tests 2001-2008
 · Test 2011/12
 · Test 2011
 · Test 2010/11
 · Test 2010
 · Test 2009/10
 · Test 2009
 · E-Roller
 · Fahrzeugtypen
 · Pedelectypen
 · Archiv

© 2018 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


GO SwissDrive gibt Gas!

Mit dem neuen Europa-Servicecenter in Wermelskirchen setzt GO SwissDrive ein Zeichen. Neue Motorvarianten für verschiedene Zielgruppen.
 

 
Das stark aufstrebende Unternehmen der deutschen Ortlinghaus-Gruppe geht mit der Eröffnung des neuen Servicecenters auf die Wünsche seiner Kunden ein. Der Schweizer  Hersteller eines Qualitätsprodukts für den Antrieb von Elektrofahrrädern stattet viele namenhafte Fahrradhersteller mit Motoren oder kompletten Antriebssystemen aus.

Mit dem neuen Serviceleiter für Europa hat man mit Michael Plückthun einen bereits erfahrenen Mann aus der Branche gewinnen können.
Aus seiner Tätigkeit als Leiter der Serviceabteilung und als Produktmanager für  Pedelecs bei der ZEG kennt er sich mit dem Produkt und den Bedürfnissen der Kunden bestens aus.
„Größere Nähe und schnellere Durchlaufzeiten sind die Wünsche unserer Kunden, welche wir mit dem neuen Servicecenter für Europa umsetzen wollen“, so das Zitat von GO SwissDrive.  
Außerdem werden auf der Taichung-Messe für Produktmanager/OEMs im November viele neue Produkte und Weiterentwicklungen vorgestellt, mit denen GO SwissDrive weiter und stärker in den Markt vordringen möchte.

Die Neuheiten

Zu den herausragenden Neuheiten gehören neben einem neuen Farb-TFT Display mit vielen neuen Funktionen und Bedienung direkt vom Griff aus auch neue Motorvarianten, die auf die speziellen Bedürfnisse der verschiedenen Zielgruppen eingehen. So können zukünftig neben den bestehenden Motoren für 25km/h und 45km/h Elektrofahrräder auch Motoren mit angepassten Wicklungen für Bergfahrten und ein Motor mit integrierter Nabenschaltung für das urbane Segment angeboten werden. Des Weiteren wurde die Produktpalette um einen kleineren und kostengünstigeren Motor jedoch mit gleich hoher Anforderung an Technik und Qualität erweitert.

Für das Unternehmen heißt es jetzt also stärker als zuvor: „GO SwissDrive, here we go!“

>> www.go-swissdrive.com

Text und Bild: Go SwissDrive AG

Online Publikation: ExtraEnergy e.V.
Datum: 10. Oktober 2013
 

 
 

Termine:

9. bis 10. Juni 2018, Brixent im Thale, Österreich
E-Bike Festival in den Kitzbüheler Alpen

8. bis 10. Juli, Friedrichshafen, Deutschland
Eurobike

11. bis 12. September 2018, München, Deutschland
Leichte E-Mobilität: Fahrzeuge für den urbanen Raum, Fachtagung

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Eintrag bearbeiten