Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · ber Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Das Referenzrad im ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Test

Das Vergleichs- oder Referenzrad ist ein normales Fahrrad, also ohne Zusatzantrieb und Batterie. An dem Referenzrad im ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Test müssen sich alle Testpedelecs messen.
 

 

Die auf diesem Rad erbrachte Trittleistung wird mit der getretenen Leistung auf dem Pedelec bei dessen erreichter Durchschnittsgeschwindigkeit abgeglichen. Die Trittleistung, welche auf dem Pedelec weniger eingesetzt wird, ist vom Motor beigesteuert. Diese zusätzliche Unterstützung wird mit dem Unterstützungsfaktor (U-Faktor) ausgedrückt.
 
Das benutzte Modell, ein Kalkhoff Agattu, wiegt 17,9 kg und ist somit zwar nicht ganz leicht, aber in seiner Klasse kein besonders schweres Modell.
 
Die Testfahrer bescheinigten dem Referenzrad subjektiv sehr gute Laufeigenschaften. Und auch, wenn es den Testfahrern etwas schwer fiel, meisterten mit diesem Rad alle die steilste Stelle auf der Teststrecke mit  15% Steigung, ohne abzusteigen.
 
Text und Bild: ExtraEnergy
 
Online Veröffentlichung: Angela Budde
 
Datum: 12. Mai 2016

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...