Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
ber Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


ExtraEnergy Highlights 2008

Im umtriebigen Marktgeschehen von 2008 war ExtraEnergy wieder ein wichtiger, vielseitiger Akteur. Lesen Sie eine Zusammenfassung der Höhepunkte, die einen nachhaltigen Einfluss auf die Weiterentwicklung des Marktes haben werden.
 

 
LEV Conference 2008 in drei Sprachen
Um wichtige Informationen der Industrie zugänglich zu machen, veranstaltete ExtraEnergy die LEV Conference in Taiwan im März auf Englisch, in Shanghai im April auf Chinesisch und in Köln im September auf Deutsch. Hinzu kamen zahlreiche Händlerschulungen im Auftrag des VSF und der Firmen Hartje, Derby-Cycle, BICO und Kettler.
Mehr auf LEVconference.org

BATSO-Zertifikate in Sicht
Im März wurde nach sechs Jahren Grundlagenforschung zur Batteriesicherheit und mehrjähriger Verhandlungen mit den Projektpartnern UL, TÜV Rheinland und ITRI der BATSO 01 Sicherheitsstandard für Lithiumbatterien veröffentlicht. Im Laufe des Jahres wurden zahlreiche Verhandlungen mit Testlaboren in aller Welt zur Adaptierung dieses Standards unternommen. 2009 werden voraussichtlich vier Labore in Europa und Asien BATSO-Tests durchführen können. 2009 soll nun ein Zertifizierungsschema und eine Institution etabliert werden, die BATSO-Zertifikate vergeben kann. Bis dahin ist eine solche Zertifizierung noch nicht möglich. Das scheint die Hongkonger Firma AEE Energy nicht zu kümmern, denn seit Dezember 2008 verwendet sie fälschlicherweise das BATSO-Zeichen, um die Sicherheit ihrer Batterien unter Beweis zu stellen.
Mehr unter BATSO.org

Mietmodelle im Stuttgarter Rampenlicht
Im Juni stellte ExtraEnergy zusammen mit Gepida, HitechEnergy, UltraMotor und der Stadt Stuttgart innovative Konzepte zu öffentlichen LEV Miet- und Batterietauschkonzepten auf dem Stuttgarter Marktplatz vor. Ein Folgeprojekt ist der im Dezember von der EU bestätigte EU-Antrag zu einem EVARIM-Projekt von mehreren europäischen Regionen und Städten zum Thema LEV-Promotion. Auch das neue Gepida-Pedelec mit einer für Tauschsysteme optimierten Wechselbatterie hat seinen Ursprung in dem Stuttgarter Projekt.
Mehr zu den Plänen in Stuttgart

Pedelec- und E-Bike Test breit publiziert
Im Sommer wurden die Testergebnisse von 28 Pedelecs und E-Bikes online und in Printmedien veröffentlicht. Unter anderem in einer Sonderausgabe der aktiv Radfahren mit einer 90.000er Auflage. Das Sonderheft wurde mit 65.000 Euro von ExtraEnergy anzeigenfrei finanziert, um möglichst vielen Endkunden neutrale und unverfälschte Testresultate zur Verfügung zu stellen.
Zum Elektrorad-Spezial 2008

ExtraEnergy wächst mit dem Markt

Im August zog ExtraEnergy in neue großzügige Büroräume in der Koskauer Straße 100 in Tanna. Der Verein konnte das gesamte Gelände der früher hier ansässigen Baufirma übernehmen und damit Lager- und Ausstellungsflächen mehr als verdoppeln. Es ist also reichlich Platz für weiteres Wachstum in 2009 vorhanden.

Messen 2008 – Elektroräder waren der Renner
Wie schon seit 13 Jahren organisierte ExtraEnergy das LEV-Rahmenprogramm zur Eurobike und IFMA im September 2008 – und erntete dieses Jahr die Früchte jahrelanger Promotion.
Mehr zur Eurobike 2008
Mehr zur IFMA 2008

Millionen Elektroräder nicht nur in China
Zusammen mit zahlreichen Auslandskorrespondenten, Fachjournalisten und Experten führte ExtraEnergy eine Marktuntersuchung der weltweit 15  wichtigsten LEV-Märkte durch. Dafür wurden 3 Szenarien entwickelt und diese für alle 15 Leitmärkte auf die kommenden 10 Jahre projiziert. Diese Untersuchungen nahmen rund 6 Monate in Anspruch und wurden im Auftrag eines Industriekunden unternommen. Das Ergebnis: In den meisten Märkten ist ein starkes Wachstum zu erwarten, selbst wenn sich die Bedingungen gegenüber den heutigen nicht verbessern. 

EnergyBus auf dem Vormarsch
Der von ExtraEnergy mit ins Leben gerufene Verein EnergyBus hat viele weitere Meilensteine in der Spezifikation des EnergyBus Stecker- und Kommunikations-Standards gelegt. Zur Mitgliederversammlung im November 2008 konnte der Verein das 10. Firmen-Mitglied begrüßen. Für 2009 erwartet das Team ein Wachstum auf rund 30 Firmen-Mitglieder. Die Website EnergyBus.org wurde komplett überarbeitet und bietet einen detailierten Einblick in die Entwicklung, Anwendungen und Vorteile des Standards sowie die Aufgaben des Industrievereins.
Mehr unter EnergyBus.org

Industriedesigner entwickeln Pedelec-Szenarien
Mit Zusammenarbeit mit den Projektleitern Lutz Kucher und Alex Thusbass der Universität Graz wurde im Fach Industriedesign ein Workshop zur zukünftigen Form des Pedelecs durchgeführt. In kleinen Gruppen erarbeiteten 16 StudentInnen über einen Zeitraum von 6 Monaten Konzepte und Szenarien wie elektrische Mobilität in Zukunft aussehen kann. Die Resultate werden 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt.

2008 markiert eine Trendwende
Das einst belächelte Omafahrrad ist endgültig zum Trendfahrzeug eines modernen, umweltbewussten Menschen aufgestiegen – und verkauft sich besser denn je. Die Massenmedien, der Ölpreisschock, und die Finanzkrise haben ein Umdenken in Sachen Mobilität bewirkt. Lesen Sie weiter
 

Von Hannes Neupert und Susanne Brüsch

12. Januar 2009

 
 

Termine:

3. bis 6. Mrz 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...