Test IT Show
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


ExtraEnergy Test IT Track auf der Taipei International Cycle Show 2013

Pressemitteilungen zu den Extra Energy Aktivitäten auf der Taipei International Cycle Show 2013.
 

 
Pressemitteilungen:

>> PI 130314

*************************************************

PI 130228:

Den Pressetext können Sie unter folgendem Link als .pdf  Dokument herunterladen:

>> PI 130228 (PDF)

Pressefotos:
>> Download-Link Press photo 5760x3840 Pixel (4.791 KB)
Bildunterschrift:

MTB mit GreenTrans Power Kit, Foto: GreenTrans

>> Download-Link Pressefoto 2126x1417 Pixel (1.564 KB)
Bildunterschrift:
Golden Wheel SPIRIT, Foto: Golden Wheel

PI 130228
Highlights Taipei International Cycle Show 2013

Vom 20. bis 23. März 2013 lädt ExtraEnergy zu Probefahrten auf die Taipei International Cycle Show in die Nangang Exhibition Hall, Cargo Ramp, 4F. EnergyBus präsentiert gleich nebenan beim Eingang N das Ladeinfrastruktur Pilotprojekt sowie alle Neuigkeiten rund um den EnergyBus Standard (EBS).

Ganz nach dem Motto “ein Pedelec muss erfahren werden, um zu überzeugen”, lädt ExtraEnergy e.V. zu Probefahrten auf den ExtraEnergy Test IT Track nach Taipei ein.
Die Taipei Cycle Show findet vom 20. bis 23. März statt. Hersteller können sich bis einschließlich 1. März 2013 registrieren!

GreenTrans am Test IT Track in Taipei

GreenTrans wird mit dem GreenTrans Power Kit ausgestattete Elektrofahrräder auf dem ExtraEnergy Test IT Track der Taipei International Cycle Show 2013 für Probefahrten bereitstellen. “Wenn Kunden ihre erste Probefahrt mit dem GreenTrans kit Elektrofahrrad machen, sind sie von der augenblicklichen und starken Unterstützung überrascht. Während die Lautstärke des Motors gering ist, kann der Fahrer auf leichteste Weise bergauf fahren, ohne stark in die Pedale treten zu müssen” informiert der Hersteller.

GreenTrans Hinterradnabenmotor

Der GreenTrans Hinterradnabenmotor ist mit Rekuperationsfunktion ausgestattet. So lange das Display auf den Regenerations-Modus eingestellt ist, wandelt der Motor Energie um und speichert diese in der Batterie.

Weiterhin wird GreenTrans den neu entwickelten Mittelmotor mit GreenTrans Kraftsensor und höherer Motorleistung am Test IT Track präsentieren. 2013 wird der Hersteller noch weitere Elektrofahrräder in den Markt einführen.

>> www.greentrans-eu.com

GOLDEN WHEEL EUROPE Elektrofahrräder am Test IT Track in Taipei
Die neuesten Räder von GOLDEN WHEEL EUROPE, die am Test IT Track für Probefahrten bereit stehen werden, sind: ADRENALIN, CORTINA, ROCKET und SPIRIT.

>> www.goldenwheelgroup.com


ropa engineering - EnergyBus konforme Antriebseinheit
Der ropa Pedelec Antrieb vereint durch das Zusammenführen von Elektroantrieb, Tretantrieb und elektronischem Schaltgetriebe die Vorzüge des Mittelmotors mit denen des Radnabenmotors und erweitert das Spektrum zur Fahrzeugkonzeption. Dies ermöglicht das Weglassen der meist überforderten Standard-Fahrradkomponenten wie Schaltung, Schaltzüge, Bedienkomponenten und der mechanischen Hinterradbremse, welche oftmals begrenzende Faktoren darstellen. Hinzu kommt ein hoher Kommunikations- und Dokumentationsgrad zwischen Motorsteuerung, Batterie, Ladegerät, Bedienteil, mobilem Endgerät, Software-Anwendungen und Server-Systemen.

Für weitere Informationen finden Sie ropa engineering auf der Taipei Cycle Show in der Nagang Exhibition Halle, 4F, am Exhibits Entrance N.

>> ropa-engineering.com

Test IT Track auf der Taipei International Cycle Show 2013
Der ExtraEnergy Test IT Track startet in der Haupthalle des Nangang Exhibition Centers. Eine großzügig breite Auffahrt ermöglicht Probefahrten über 4 Stockwerke.

Last minute Anmeldung bis 1. März 2013!
Noch können Hersteller ihre Fahrzeuge zum Test IT Track anmelden. Senden Sie einfach Ihre Anfrage an Frau Angela Budde.

Email: Angela.Budde@ExtraEnergy.org

Über ExtraEnergy e.V.
Der ExtraEnergy e.V. führt seit 1992 unabhängige E-Bike- und Pedelec Tests durch. Der Verein hat sich inzwischen als die wohl bedeutendste Informations-, Verbraucherschutz- und Promotionorganisation für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs) weltweit etabliert.
Im Jahr 1992 bestand die erste „Marktübersicht“ aus gerade mal drei Elektrorädern, die zu dieser Zeit den Weltmarkt repräsentierten. Seither ist die Entwicklung der neuen Fahrzeugspezies "Pedelecs" mit der Organisation untrennbar verbunden.
Im nun gewachsenen Markt geht es dem Verein darum, mit regelmäßigen Tests und Informationsveranstaltungen Entwicklungen zu beschleunigen und Qualitätsanstrengungen im LEV Segment zu forcieren. Die beim halbjährlichen Pedelec und E-Bike Test verwendete Messtechnik - und methode ist einzigartig, die Ergebnisse nach wie vor unabhängig. Berichterstattung in Medien wie ARD, ZDF und 3 SAT sprechen für den Wirkungskreis des Vereins.
Die ExtraEnergy Testsiegel sind ein anerkanntes Label, um gute Produkte auszuzeichnen und Kunden eine verlässliche Orientierung beim Kauf zu bieten. Die ungeschminkte Warnung vor minderwertigen Produkten ist die andere Seite einer unabhängigen Kaufberatung.
Den Initiatoren war von Anfang an bewusst, dass Fahrzeuge erfahren werden müssen. Seit 1997 ist der Test IT Parcours unterwegs, heute dreifach mit der Test IT Show. Stationär ist ExtraEnergy mit seinem Testangebot in Tanna vertreten und präsentiert im LEV Museum 20 Jahre Testgeschichte und LEV Historie.
Weitere Dienstleistungen des Vereins sind Präsentationen und Ausstellungen auf Fach- und Publikumsmessen sowie Informationsverbreitung mit Unterstützung von Korrespondenten weltweit.
Neben der direkten Präsenz bietet www.extraenergy.org einen Schatz an Informationen. Mit Unterstützung der Europäischen Union und der IEA (Internationale Energie Agentur) wurde 2012 das GoPedelec! Handbuch mit vielen neuen Informationen und Best Practice Beispielen rund um elektrounterstützte Zweiräder in den Sprachen deutsch, englisch, niederländisch, ungarisch, tschechisch, italienisch, spanisch und chinesisch veröffentlicht.
Als Initiator und Mietglied der Vereine EnergyBus und BATSO (Battery Safety Organization) ist ExtraEnergy in den Normungsgremien ISO (Internationale Organisation für Normung) mit Fokus auf mechanische Standardisierung und IEC (Internationale Elektrotechnische Kommission für Elektrotechnik und Elektronik) tätig und setzt dadurch Sicherheits- und Kommunikations-Standards für LEVs weltweit.

www.ExtraEnergy.org

 
Text: Angela Budde (ExtraEnergy e.V)

**************************************

PI 130204:
Den Pressetext können Sie unter folgendem Link als .pdf sowie .txt Dokument herunterladen:

>> PI 130204 (PDF)

>> PI 130204 (txt)

Das Pressefoto steht unter folgendem Link als Download zur Verfügung:
>> zum Pressefoto 4000x6000 Pixel (3.349 KB)

Bildunterschrift:
ExtraEnergy Pedelec Award Zeremonie am 21. März 2013 in Taipeh. Bis zur Veröffentlichung in der ElektroBIKE bleiben die Sieger TOP SECRET. Foto: Angela Budde (www.ExtraEnergy.org)

Pressetext PI 130204:
Pedelec Award Zeremonie in Taipeh

ExtraEnergy verleiht Pedelec Trophäen an Testsieger in Taiwan

Am 21. März 2013 werden die Sieger des ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Tests Herbst 2012 im Rahmen der Taipei International Cycle Show geehrt. Bis zur Ausgabe 1/2013 der ElektroBIKE sind die Sieger TOP SECRET.  Die Taipei Cycle Show ist bereits komplett ausgebucht. Hersteller können sich noch ihren Platz am ExtraEnergy Test IT Track sichern.


In Kooperation mit dem CYCLING & HEALTH TECH INDUSTRY R & D CENTER  organisiert ExtraEnergy die Pedelec Award Zeremonie am 21. März 2013 in Taipeh, Taiwan. Den Gewinnern des ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Tests Herbst 2012 werden die Trophäen je Produktgruppe verliehen. Zu den Siegern zählen Pedelecs der Produktgruppen wie Easy, Business, Komfort, Tour- oder Wellness. Jeder ist herzlich eingeladen, in der Nangang Exhibition Hall im Konferenzraum 402 an der Zeremonie teilzunehmen. Die Verleihung findet von 15:30 bis 16:30 statt. Der Eintritt ist frei.

Erstmals werden die Sieger des ExtraEnergy Pedelec- und E-Bike Tests Herbst 2012 in der Ausgabe 1/2013 in der ElektroBIKE veröffentlicht. Erscheinungstermin ist der 13.03.2013.

Test IT Track Taipei Cycle Show 2013 - jetzt anmelden!
Die Probefahrt ist das Argument mit der größten Überzeugungskraft. Der ExtraEnergy Test IT Track startet in der Haupthalle des Nangang Exhibition Centers. Eine großzügig breite Auffahrt ermöglicht Probefahrten über
4 Stockwerke mit 10 % Steigung auf 100 m Länge.

Hersteller können ihre Fahrzeuge bis spätestens 1. März 2013 zur Teilnahme am ExtraEnergy Test IT Track anmelden. Die Taipei Cycle Show ist bereits komplett ausgebucht. Der ExtraEnergy Test IT Track hat noch Plätze frei!

Gerne berät Sie Frau Angela Budde.
Mail: Angela.Budde@ExtraEnergy.org
Tel.: 036646 - 270 94

Über ExtraEnergy e.V.
Der unabhängige Verein ExtraEnergy e.V. arbeitet seit 1992 an der Verbreitung und Weiterentwicklung von LEVs (Leicht-Elektro-Fahrzeuge). Information, Probefahr-Events sowie Pedelec- und E-Bike Tests sind die Hauptaktivitäten des Vereins.

Über die Taipei International Cycle Show
Die Taipei International Cycle Show zählt zu den größten und internationalsten Fahrradmessen Asiens. 2012 stellten 1.092 Hersteller aus 36 Ländern aus, darunter Taiwan, Deutschland, Italien, Holland, Großbritannien, Kanada und Japan.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.ExtraEnergy.org

Text: Angela Budde (Redaktion ExtraEnergy e.V.)
 

Zur sofortigen Veröffentlichung – wir freuen uns über einen Beleg an Redaktion@ExtraEnergy.org

Medienecho PI 130204

>> lifePR

 ******************************************

PI 130111:
Den Pressetext können Sie unter folgendem Link als PDF Dokument herunterladen:
>> PI 130111 (PDF)

Das Pressefoto steht unter folgendem Link als Download zur Verfügung:
>> Pressefoto (2727x1625 Pixel (4.266 KB)) JPG

Bildunterschrift Pressefoto:
Der Test IT Track startet in der Haupthalle des Nangang Exhibition Centers, Foto: ExtraEnergy e.V.

Das Diagramm steht in unterschiedlichen Formaten als Download zur Verfügung:
>> Diagramm Download im Format JPG (1113x381 Pixel (197 KB))
>> Diagramm Download im Format TIF (10.333.160 KB)
>> Diagramm Download im Format PDF (1.188.242 KB)

Bildunterschrift Diagramm:
Nachfrage an Transportmitteln in Japan, Diagramm: Moritz Grünke (www.bueropluspunkt.de), Quelle: Panasonic Cycle Technology Co., Ltd., erarbeitet im Rahmen des GoPedec! Projekts der EU: Go Pedelec! Handbuch


Pressetext PI 130111:
ExtraEnergy Test IT Track auf der Taipei International Cycle Show 2013

Pedelec Probefahrten steigern den Verkauf um 50 %

Was ein Pedelec ist, ist zwar analytisch zu erfassen aber nicht vorstellbar – nur erfahrbar. Auf der Taipei International Cycle Show profitieren Hersteller vom 20. bis 23. März 2013 von der Überzeugungskraft einer Probefahrt.

Seit 1997 organisiert ExtraEnergy e.V. weltweit Pedelec- und E-Bike Probefahr-Events. Für Elektrofahrzeuge hat sich die Probefahrt als Argument mit der größten Überzeugungs-kraft erwiesen.

Die Erfahrungswerte von ExtraEnergy decken sich mit Ergebnissen anderer Studien. Han Goes von Q Square Consultants hat in einer Befragungsreihe, bei der Probanden vor und nach der Probefahrt befragt wurden, ihre Überzeugungskraft bestätigt. 50 % aller Befragten konnten sich nach einer Probefahrt sowie einer kurzen Einführung vorstellen, ein Pedelec zu kaufen. Larry Pizzi von Currie Technologies aus den USA bestätigt diesen Wert mit seinen Verkaufszahlen. Der Geschäftsführer sagt, dass die Chancen auf einen Verkauf um 50% steigen, wenn man den Kunden erstmal auf dem Rad hat.

Pedelecfahren ist einfach unvorstellbar!
Es ist schwierig, sich Pedelecfahren vorzustellen. Die meisten Menschen denken, es wäre ein bisschen wie Motorradfahren, doch die Magie liegt in der Kopplung der Motorkraft an die Muskelkraft. Autofahrer können dies eventuell etwas vergleichen mit dem Gefühl, eine Servolenkung oder eine Bremse mit Bremskraftverstärker zu nutzen. Man glaubt selber zu lenken und zu bremsen, doch kommt ein Großteil der tatsächlichen Kraft aus dem Servoantrieb. So ist es auch bei dem Pedelec. Was also bleibt, ist das Glücksgefühl einen Berg erklommen zu haben. Nur dass es leichter ging.

Der deutsche Erfinder Egon Gelhard hat 1982 das Pedelec als Prinzip erfunden und patentiert. Leider hat er keinen Fahrradhersteller finden können, der seine Idee in ein Produkt umsetzen wollte. Auch wäre dies damals noch recht schwierig gewesen, denn digitale Motorsteuerungen und die Sensortechnik steckten noch in den Kinderschuhen und waren nicht zu einem akzeptablen Preis herzustellen. So brauchte es dann noch ganze 10 Jahre, bis der japanische Motorradhersteller Yamaha das erste Pedelec entwickelte und im Jahr 1993 in Japan auf den Markt brachte. Yamaha verstand, dass es sich bei dem Pedelec um eine neue Fahrzeuggattung handelte, die nur gefühlsmäßig etwas mit dem Fahrrad und dem Motorrad gemein hatte. Da es aber schwer ist, die Kunden zu überzeugen wenn man alleine so etwas Neues anbietet, hat Yamaha auch seine Mitbewerber davon überzeugt, in diesen Markt einzusteigen. Mit der Folge, dass auch Sanyo, Panasonic, Mitsubishi, Honda, Suzuki und noch viele weitere in den folgenden Jahren Pedelecs auf den Markt brachten. Um die Fahrradhändler von den Vorzügen des Pedelecs zu überzeugen, baute man auf den Fahrradmessen Testparcours mit einer Steigungsstrecke auf. Um die Endkunden zu überzeugen, fuhren die Hersteller der Pedelecs zu allen möglichen Events mit LKWs vor und bauten eine mobile Steigungsstrecke auf. So konnte möglichst vielen Menschen eine Probefahrt ermöglichet werden. Nur dadurch gelang die kontinuierliche Entwicklung des Marktes mit dem Ergebnis, dass das Pedelec heute in den Stückzahlen alle anderen motorisierten Zweiräder überflügelt.

In 2011 wurden in Japan 430.000 Pedelecs verkauft, 257.000 Motorräder mit Motorleistungen bis 50 CC und 148.000 Motorräder mit Motorleistungen über 50CC. Japan kann hier als Vorlage für Märkte wie Europa stehen, da dieser stetige Wandel im Markt nur durch die Produktvorteile und das Erleben der Produktvorteile entstanden ist.

Test IT Track auf der Taipei International Cycle Show 2013
Die Taipei International Cycle Show lädt vom 20. bis 23. März 2013 ein. Der ExtraEnergy Test IT Track startet in der Haupthalle des Nangang Exhibition Centers. Eine großzügig breite Auffahrt ermöglicht Probefahrten über 4 Stockwerke mit 10 % Steigung auf 100 m Länge.

Durch die Teilnahme sichern sich Pedelec-/E-Bike Hersteller die Überzeugungskraft einer Probefahrt. Auch Hersteller, die keinen Messestand auf der Taipei Cycle Show haben, können am Test IT Track in Taipeh teilnehmen.

Gerne berät Sie Frau Angela Budde.

Kontakt: Angela.Budde(@)ExtraEnergy.org

Das Anmeldeformular steht unter folgendem Link als PDF Download zur Verfügung:

>> Anmeldeformular (englisch)

Anmeldeschluss ist der 1. März 2013.

Über ExtraEnergy e.V.
Der unabhängige Verein ExtraEnergy e.V. arbeitet seit 1992 an der Verbreitung und Weiterentwicklung von LEVs (Leicht-Elektro-Fahrzeuge). Information, Probefahr-Events sowie Pedelec- und E-Bike Tests sind die Hauptaktivitäten des Vereins.

Über die Taipei International Cycle Show
Die Taipei International Cycle Show zählt zu den größten und internationalsten Fahrradmesssen Asiens. 2012 stellten 1.092 Hersteller aus 36 Ländern aus, darunter Taiwan, Deutschland, Italien, Holland, Großbritannien, Kanada und Japan.

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.ExtraEnergy.org

Text: ExtraEnergy e.V.

Zur sofortigen Veröffentlichung – wir freuen uns über einen Beleg!




 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

22. September 2019, Stuttgart, Deutschland, AtEm Aktionstag Elektromobilität

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...