Test IT Show
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


HauptsacheGesund bei ExtraEnergy

Schwer herzkrank und dennoch Fahrrad fahren? Das geht. Pedelecs machen es möglich, denn sie lassen Raum für den Aufbau der eigenen Kondition. Dr. Carsten Lekutat erklärte am 14. April 2016 um 21:00 im mdr, wie Sie mit technischer Unterstützung fit ins Frühjahr starten.
 

 
Drehtermin bei ExtraEnergy. Am Samstag, den 9. April 2016 statteten Reporter Stefan Marx und sein Team ExtraEnergy einen Besuch ab.

>> Impressionen (flickr)

Schwer herzkrank und dennoch Fahrrad fahren? Das geht! Pedelecs machen es möglich! Sie sorgen für Unterstützung, wo es nötig ist, und lassen Raum für den Aufbau der eigenen Kondition, soweit man kann und mag. Außerdem ist man dabei unterwegs an der frischen Luft.
 

HauptsacheGesund bei ExtraEnergy
Gedreht wurde im LEV (Leicht-Elektro-Fahrzeug) Museum von ExtraEnergy und auf der ExtraEnergy Teststrecke.

Reporter Stefan Marx und sein Team interviewten Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.) und testeten Pedelecs auf der ExtraEnergy Teststrecke.

Den Video-Dreh bei ExtraEnergy in der Mediathek anschauen:

>> www.mdr.de

Fit mit dem Pedelec
Manfred Mösch war schon immer sportlich, doch dann begann sein Körper zu streiken. Jetzt trainiert er mit dem Pedelec. Das macht es ihm leichter und er bleibt trotzdem in Bewegung.

Für den 69jährigen bedeutet das Pedelec, sich weiter zu bewegen und seine Fitness zu erhalten. Bis jetzt konnte er so eine Knie-OP oder sogar ein künstliches Gelenk verhindern. "Ich kann heute jederzeit entscheiden, wie weit ich fahre und wie sehr ich mich anstrenge", so Manfred Mösch. "Es dient im Grunde dazu, alles so zu erhalten, wie es ist."

Professor Ulf Schlegelmilch (Orthopäde und Vorsitzender Thüringer Sportärtzeverband) aus Ulm rät Patienten wie Manfred Mösch, mit dem Pedelec zu trainieren. Mit Erfolg, dem Knie gehts gut, trotz intemsivem Training. Professor Schlegelmilch hat eine positive Prognose für seinen Patienten: "Kreuzband intakt."

Zum Video-Clip:

>> www.mdr.de

 

Fazit
Dr. Carsten Lekutat:" Man muss schon sagen, so ein Pedelec ist toll, weil man in Bewegung kommt. Auch wenn man sonst vielleicht nicht mehr so leistungsfähig ist, richtig stark Sport zu machen. Auch aus orthopädischer Sicht."

Professor Ulf Schlegelmilch: "Auf alle Fälle. Die Beweglichkeit und die muskuläre Stabilität können so gefördert werden. Die Berge mitnehmen zu können, macht ganz klar Lust am Fahrrad fahren,."

Die ganze Sendung anschauen:

>> www.mdr.de

Text: Angela Budde, mdr

Bild: Angela Budde

Datum: 11. April 2016

Letzte Aktualisierung: 19. April 2016

 

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...