Test IT Show
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelecs - gesundheitsfördernd

10 Gründe, warum sich das Pedelec als Verkehrsmittel durchsetzen wird.
 

 
7. Gesundheitsfördernd

Laut der WHO (World Health Organization) können schon 30 Minuten Radfahren am Tag das Leben um 8 gesunde Jahre verlängern (7). Dies gilt um so mehr für Pedelecs, da sie es untrainierten Menschen bzw. Personen mit gesundheitlichen Problemen einfach und schonend ermöglichen, wieder Rad zu fahren. Zudem kann man dank entsprechender Pedelecs mehr Gelegenheiten mit Bewe- gung verbinden, die zuvor einen PKW benötigten, wie beispielsweise den Lasten- oder Kindertransport.

(7) Vortrag WHO Prof. Dr. Günter Klein, WHO – ECEH Bonn, bei Konferenz Wirtschaft in Bewegung 18. April 2005, Bonn.

>> 1. Platzsparend beim Parken

>> 2. Mehr Mobilität auf weniger Raum 

>> 3. Komfortabel, günstig und schneller

>> 4. Emissionssparend 

>> 5. Sicher 

>> 6. Mobilitätssteigernd

>> 7. Gesundheitsfördernd 

>> 8. Energieeffizient 

>> 9. Nachhaltig

>> 10. Klimaziele


Diese Argumente wurden im Go Pedelec-Konsortium zusammen getragen und sind nach Wichtigkeit aus der Sicht einer Kommune aufgelistet. Im Go Pedelec-Konsortium sind die Städte oder Organisationen folgender Städte vertreten: Neapel (it), Graz (at), Miskolc (hu), Stuttgart (dl) und Utrecht (nl).

Text: Hannes Neupert, Antje Hopf, erarbeitet im Rahmen des GoPedec! Projekts der EU: Go Pedelec! Handbuch
Bild: Urban Arrow

Online Publikation: Angela Budde

Datum: 5. Dezember 2012

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...