Test IT Show
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelecs reloaded

Die Industriedesign-Studenten der FH Joanneum in Graz beschäftigten sich intensiv mit Pedelecs, deren Marktpotenzial und wie diese in Zukunft aussehen könnten. Welche Fragen im Vordergrund standen berichtet Dozent Lutz Kucher. Was die Studenten kreierten, zeigt eine Zusammenfassung der Semesterarbeiten.
 

 
Pedelecs faszinieren. Wenn man sie nur lässt. Bislang versteckt sich das Begeisterungspotential dieser Technologie meist in sehr reizarmen Mäntelchen, die wenig dazu beitragen, den Spaßfaktor von Pedelecs wirkungsvoll zu vermitteln und diese als Lifestyle-Produkt einer größeren Verbreitung zuzuführen. Diese Diskrepanz, sowie die umweltverantwortliche Zeitgemäßheit von Elektrofahrrädern, waren Grund genug sich diesem Thema am renommierten Industrial Design Studiengang der FH Joanneum in Graz zu widmen.

Die spannende Frage war, wie nehmen so lifestyle- orientierte und stilprägende Menschen wie Designer dieses Thema wahr? Welche marken- und marktstrategischen Möglichkeiten sehen sie in Pedelecs? Der Ansatzpunkt für die Studenten des 7. Semesters war, sich der emotionalen Attraktivität der Pedelecs anzunehmen, um neue Zielgruppenpotentiale anzusprechen. Die notwendigen Werkzeuge dafür waren Design, Marke und der Faktor Erlebnisintensität. Die daraus resultierende Aufgabenstellung an die Projektteams lautete: Exploration des Themenbereichs und Konzeption einer marktrealistischen Pedelec-Marke mit den dazugehörenden Produkten.

Um den Studenten einen fliegenden Start in die Welt der Pedelecs zu ermöglichen, konnte der Dozent Lutz Kucher, Hannes Neupert von ExtraEnergy dazu gewinnen, den ersten Workshop mit zu gestalten und den Studenten einen Überblick über Pedelecs im allgemeinen, sowie deren Technologie im speziellen zu vermitteln. Wichtigster Bestandteil des Workshops war jedoch nicht die Theorie,  sondern - wie so oft - das praktische Erleben. Dazu hatte Hannes Neupert etwa 20 Pedelecs aus Tanna mitgebracht, welche die Studenten intensiv zum Probe fahren nutzten. Danach war der Funke übergesprungen!

In den darauf folgenden 5 Workshoptagen setzten die Teams diese Erfahrungen und Eindrücke in unterschiedlichste Markenansätze um. Die Bandbreite der Marken reichte von sehr rational bis äußerst emotional. Alle haben jedoch den Anspruch gemeinsam, im Markt erfolgreich zu bestehen. Aus diesem Grund flossen in die Konzeptentwicklung Kriterien wie die Frage nach den Zielgruppen und deren Bedürfnissen, den richtigen Vertriebskanälen, sowie nach den eigenen Alleinstellungsmerkmalen und der damit verbundenen Markenpositionierung mit ein - im Hinblick auf Leistung, Design und Preis.

Pedelecs reloaded 2009: Zusammenfassung der Semesterarbeiten  (PDF Download 3,5 MB)


Text: Lutz Kucher
Grafik: Alex Pichler, Christoph Albiez, Richard Kastner


4. Juni 2009

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...