Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


BIKE EXPO neuer Name, neues Datum, weiter elektrisiert

Die BIKE EXPO der Messe München hat auf ihrer Eröffnungspressekonferenz angekündigt, dass die Fahrradmesse ab 2012 ISPO Bike heißen und vom 16. - 19. August stattfinden wird. Damit antwortet die Messe auf den Wunsch der Fahrradindustrie nach einem späteren Zeitpunkt und rückt gleichzeitig der Eurobike in Friedrichshafen näher.
 

 
Die vom 21. - 24. Juli stattfindende BIKE EXPO 2011 wird die letzte unter diesem Namen sein. Die Geschäftsleitung der Messe München GmbH nutzte die Eröffnungspressekonferenz um neben den Highlights der aktuellen Show auch einen Ausblick auf 2012 zu geben.

 
BIKE EXPO 2011
Neben der lange erwarteten Ankündigung eines neuen Termins für 2012, stellten die Redner auf der Pressekonferenz vor, was Besucher in den kommenden Tagen erwartet.
 
2011 zeigt die Show erstmals alle Segmente, von Urban, Electric, Road und Mountainbikes. 
Klaus Dittrich, Geschäftsführer der Messe München, hob besonders die Bedeutung des elektrischen Segments hervor und betonte, das die Messe ihre Bemühungen darum weiter ausbauen wird. 
 
Hannes Neupert, Vorsitzender des ExtraEnergy e.V., der als ideeller Träger für die Gestaltung der E-Mobility Halle verantwortlich ist, stellte Elektrofahrräder ebenso als Zukunftsmarkt dar. Statt einer "Modeerscheinung" handele es sich hier um die Chance der Zweiradindustrie im "elektrifizierten" Zeitalter.
 
Diese Prognose wurde von Adrians Roest von Biretco untermauert. Er berichtete, dass in den Niederlanden allein im ersten Halbjahr 2011 der Umsatz von Elektrofahrrädern um 37% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist.
 
Die Messe setzt auf Konzentration und klare Besucherführung für einen effizienten Messebesuch. Jedes Segment hat seine eigene Halle oder eigenen Bereich.
 
In der E-Mobility Halle B5 dreht sich alles um Leicht-Elektro-Fahrzeuge. ExtraEnergy hat dazu seine über 15 Jahre Erfahrung eingesetzt und ein Konzept geschaffen, bei dem das Erleben moderner Mobilität im Mittelpunkt steht. 
 
Der Zugang zum Test IT Parcours zur Probefahrt ist direkt mit den sogenannten Check Ins gelöst. Besucher können auf dem Boulevard flanieren und "einchecken", sobald ihnen ein Fahrzeug zusagt. Im Innenraum finden an allen vier Tagen Informationsveranstaltungen und Ausstellungen statt.
 
 
Aus BIKE EXPO wird ISPO Bike in 2012
Im nächsten Jahr wird aus der BIKE EXPO die ISPO Bike, die dann vom 16. - 19. August 2012 in München stattfindet. Damit verschärft die Messe die Konkurrenz zur Eurobike und antwortet auf den Wunsch der Industrie nach einem späteren Zeitpunkt.
 
Dittrich begründete den Schritt mit den Standortvorteilen Münchens. So seien die Kapazitäten der Messe mit 180.000 qm Ausstellungsfläche, als auch die Lage und Erreichbarkeit der Stadt ideal dazu geeignet, den steigenden Ansprüchen einer wachsenden Zweiradindustrie an eine internationale Messe Rechnung zu tragen.
 
Die Entscheidung die BIKE EXPO unter das Markendach ISPO zu nehmen spiegelt den Willen zur Internationalität wider. Laut Dittrich existiert die "ISPO seit 40 Jahren und hat sich zum internationalen Netzwerk der Sportindustrie entwickelt".
 
Das bisherige Wachstum der BIKE EXPO spricht für den Bedarf einer weiteren Show im Bike Segment. Schon jetzt konnten über 26% mehr Aussteller als im Vorjahr gewonnen werden.
 
 
Text: Nora Manthey
Bild: Andreas Törpsch
 
19 Juli 2011
 

 
 

Termine:

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...