Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
Marktgeschehen
 · Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Schlüsseltechnologien für LEVs - Teil 1

Stand des globalen Pedelec Marktes und der Technologie - wohin wird es gehen? Schlüsseltechnologien für LEVs, die die nächsten 10 Jahre der Innovation vorantreiben.
 

 
Am  26. November 2019 referierte Hannes Neupert, 1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V., im Rahmen der Ebike Future Conference 2019.

Thema
Stand des globalen Pedelec Marktes und der Technologie - wohin wird es gehen?

Übersicht

  • Vorstellung
  • Pedelec Markt heute
  • Markttreiber in der Vergangenheit*
  • Markttreiber heute*
  • Schlüsseltechnologien für Leicht-Elektro-Fahrzeuge (LEVs), die die Innovationen der nächsten 10 Jahre vorantreiben werden!
  • Wer wird der "Elon der Pedelecs"?
Schauen Sie sich Teil 1 von "Schlüsseltechnologien für LEVs, die die nächsten 10 Jahre der Innovation vorantreiben werden" im Video an (in Englischer Sprache):

>> Key technologies for LEVs - part 1 (vimeo)

Schlüsseltechnologien für LEVs
"Was wir in den nächsten 10 Jahren sehen werden, ist nicht genug. Auch in den 90ern dachte ich, dass alles viel schneller gehen würde. Viele Dinge brauchen zu viel Zeit.

Hier ist ein Diagramm, das ich im Jahr 2012 erstellt habe. Es vergleicht Dinge, die möglicherweise nicht vergleichbar sind: die Entwicklung des Telefons mit der Entwicklung des elektrischen Fahrrads / Pedelecs.

Stufe 1
Stufe 1 besteht aus Zeichnungen und Ideen.

Stufe 2
Später hatten wir das Telefon, das man manuell bewegen muss, um es nutzen zu können und das mit einem analogen Verbindungspunkt verbunden war. Außerdem waren weitere Leute notwendig, die Kabel tatsächlich physisch verbinden mussten, damit man telefonieren konnte.
 
Das erste Elektrofahrrad - Philips - ist eigentlich ein Motorrad mit Gasgriff, Motor und Parallelfahrwerk.

Stufe 3
Das Telefon war bereits aus Kunststoff gefertigt und komfortabler. Man konnte direkt selbst wählen. Personen im Hintergrund wurden nicht mehr benötigt.
 
Das Fahrrad hatte ab1973 bereits einen zweistufigen Automatikantrieb.

Stufe 4
Ein großer Schritt: Ein Telefon ohne Kabel.
 
Und 1992 gabe es ein elektrisches Fahrrad ohne Gasgriff von Yamaha - das erste Pedelec.

Stufe 5
Das Telefon war viel kleiner und einfacher zu tragen.
 
Wie der Prototyp Sparta Ion von 2001/2002 (der Akku wurde in den Rahmen integriert).
 
Beide mit Nickelchemie ausgestattet.

Stufe 6
Das Motorola Brick passt bereits in eine kleine Handtasche.

Das Pedelec von Smart sieht bereits richtig gut aus - mit gut integriertem Akku.

Stufe 7

Vorausgesagt für 2017 waren kompaktere, einfacher zu erstehende Pedelecs.
 
In Deutschland gab es die "1-Prozent-Regel", das heißt, Sie können ein Pedelec mit geringen Beträgen kaufen, was von dem Staat unterstützt wurde.
 
Vergleichbar mit Mitte bis Ende der 90er Jahre, als die meisten Mobiltelefonanbieter, die Ihnen das Mobiltelefon gaben, die Kosten des Mobiltelefons in den monatlichen Gebühren verbargen.
 
Dies war ein großer Treiber für die Adaption.

Es war billig, ein Mobiltelefon zu bekommen, aber es war immer noch sehr teuer, jemanden anzurufen.

Hat man es, benutzt man es und findet das Geld, um es zu bezahlen und wird süchtig danach.

Stufe 8
2007 kam das iPhone auf den Markt. Das iPhone war etwas Verrücktes. Etwas, das die meisten Leute nicht verstanden haben.
 
Und ich gehe davon aus, dass mit dem digitalen Antrieb im Jahr 2022 alles möglich wird.

Ein Smartphone kann nur eine Standardtechnologie haben, eine Plattform jedoch viele.
 
Bisher sind Elektrofahrräder stark auf die physische Hardware beschränkt. Es ist wie die Tasten auf einem Nokia-Handy.

Sie können nicht einfach Chinesisch darauf schreiben.

Mit einem Smartphone ist es viel einfacher, weil Sie alle Arten von Oberflächen haben können."
 
Ebike Future Conference
Das vollständige Video von Hannes Neuperts Vortrag zu "Stand des globalen Pedelec Marktes und der Technologie - wohin wird es gehen?" sowie alle anderen Konferenzvideos können Sie jetzt auf der Konferenzwebsite erwerben:

>> Ebike Future Conference

*exklusiv verfügbar nur auf www.ebikefuturecon.com

>> Pedelec Markt heute - Teil 3
 
Video Aufnahme und Vortrag: Hannes Neupert, 1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.

Übersetzung und online Veröffentlichung: Angela Budde

Bild: Video Screenshot
 
9. Januar 2020
 

 
 

Termine:

27. Februar bis 1. März 2020, Essen, Deutschland, Fahrrad Essen

20. bis 22. März 2020, Prag, Tschechien, FOR BIKES CZ

18. und 19. April 2020, Berlin, Deutschland, Velo Berlin

3. bis 6. März 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...