Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
Information:
·························

 · Links
 · Marktgeschehen
Technik
 · Leute
 · Gesetze
 · Firmenreports
 · Literatur

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Batterielebensdauer: Kommentar und Tipps

Jeder Hersteller bewirbt seine Batterie als die weltbeste Technologie, dabei wird mit Fachvokabeln hantiert, egal ob diese richtig oder falsch eingesetzt werden, Hauptsache es klingt nach (...)
 

 
(...) High-Tech und erhöht den gefühlten Wert des Produkts.

ExtraEnergy rät: "Es ist völlig egal, welche Chemie in der Batterie ist, entscheidend ist, welche Eigenschaften sie hat. Rohmaterialien, mechanische Konstruktion, aber vor allem Elektronik, genauer die elektronische Schutzbeschaltung und das Ladegerät, entscheiden über ein langes Leben. Die Accell Gruppe setzt in ihren Produkten eine mittelmäßige NiMhd Batterie aus chinesischer Produktion der Firma Gold Peak ein, doch behandelt diese mittels guter Elektronik und einem guten Ladegerät so pfleglich, dass sich das Unternehmen nach den vielen Jahren der guten Erfahrung nun traut, eine 5jährige Batteriegarantie-Option dafür zu vergeben. Wesentlich bessere Zellen ohne eine so gute Elektronik würden sicherlich im Schnitt nicht so lange halten. Letzendlich zählt für den Nutzwert immer das schwächste Glied in der Kette. Also, nicht von hochtrabendem Werbegefasel beeindrucken lassen, sonder lieber mal nachfragen, wie viele Lebensjahre der Hersteller seiner Batterie garantiert."

Tipps für eine lange Batterielebensdauer*

Nutzung
-> Die Batterie möglichst nach jedem Gebrauch wieder aufladen (unabhängig von der entnommenen Energiemenge)

Lagerung
-> Kühl & trocken lagern, aber Frost vermeiden

-> nicht unter 10° Celsius aufladen

-> Die Batterie vor einer längeren Lagerung immer voll laden und während der Lagerzeit regelmäßig nachladen. Bei hochentwickelten Systemen wie dem Panasonic-Antrieb reicht es, die Batterie bei Raumtemperatur alle 6 Monate nachzuladen. Die Räder der Accell Gruppe mit hauseigenem System sollten auch bei längerer Lagerung immer an das Ladegerät angeschlossen bleiben.

* Diese Hinweise gelten für alle 2011 im Fahrradbereich verkauften Lithium-, Nickel-Metallhydrid- und Blei-Batterien.

>> Lebensdauer in Relation zur Entladetiefe

Weitere Artikel zum Thema Batterien finden Sie im Pedelec und E-Bike Magazin Nr. 4.

>> Magazin Nr. 4

Text: Hannes Neupert
Bild: Angela Budde

Online Publikation: Angela Budde

Datum: 23. Dezember 2011
Letzte Änderung: 9. Januar 2012

 
 

Termine:

7.-12. September 2021, IAA, München, Testparcours

alle Termine...