Test IT Show
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Parkraummanagement mit EnergyBus

Derzeit entwickelt die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in Berlin Strategien zum Fahrradparken im öffentlichen Raum. Über die Vorteile eines Verleihsystems mit Pedelecs und E-Bikes mit dem offenen EnergyBus Standard.
 

 
Zur Bewältigung des erhöhten Bedarfs an Parkmöglichkeiten für Fahrräder sind neue innovative und flächensparende Anlagen nötig.

Deshalb plant die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in Berlin die Erarbeitung einer ganzheitlichen, strategischen Planungshilfe, die Richtlinien, Handlungs- und Finanzierungsansätze sowie Modellprojekte enthalten soll.

"Die Strategien zum Fahrradparken werden sich auch mit den neuen Entwicklungen zur E-Mobility (E-Bikes, Pedelecs) und mit der Frage des Fahrradleihsystems (städtische Leihräder, Call a Bike) auseinandersetzen müssen", heißt es in der Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt in Berlin.

>> zur Originalpressemitteilung

Parkraummanagement mit EnergyBus
Hannes Neupert (Executive Director EnergyBus): „Mit dem kürzlich freigegebenen offenen EnergyBus Kommunikationsstandard CiA 454 in der Version 2.0 ist der Weg für Parkraummanagement mit EnergyBus jetzt geebnet. Das heißt anwendungs- und herstellerübergreifende Lademöglichkeit, Zuordnung unterschiedlichster Fahrzeuge durch eine Identifikationsnummer, digitale Diebstahlsicherung mit Hilfe des LadeSchlossKabels und eine optionale Abrechnung der Parkraumnutzungsgebühren. Verleihsysteme sind nicht mehr an einen Hersteller gebunden. Der Fahrzeuglieferant kann gewechselt oder der Fuhrpark um die Bedürfnisse des Nutzerkreises erweitert werden. Beispielsweise mit Fahrzeugen für den Kindertransport-, Lieferdienst-, Sport- und Freizeit- und insbesondere den Alltagsbereich. Und dies auch noch in zehn oder zwanzig Jahren.“

Beispielprojekt ist das elros Verleihsystem in Rostock.

>> Elros Pedelec Verleih in Betrieb gegangen

Weitere Informationen unter:

>> www.lade-infrastruktur.org

Mit der Freigabe des offenen Kommunikationsstandards CiA 454 in der Version 2.0 verpflichten sich der Verein EnergyBus und CAN in Automation e.V., alle zukünftigen Ergänzungen und Weiterentwicklungen rückwärtskompatibel zu gestalten.

Weitere Informationen unter:

>> EnergyBus CiA 454

LEV Conference informiert

Städte und Gemeinden, die mit Unterstützung öffentlicher Mittel in ein Pedelec Verleihsystem investieren wollen, müssen herstellerunabhängig handeln. Am 3. Oktober 2014 lädt die LEV Conference ein. Städte und Gemeinden erhalten hier weitere Informationen zum Parkraummanagement mit EnergyBus.

Zum Anmeldeformular:

>> www.levconference.org

Text und Bild: Angela Budde

Datum: 15. Juli 2014

 
 

Termine:

3. bis 6. März 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...