Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


ExtraEnergy: Rückblick 2018

Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.) über Messen, Konferenzen, Workshops, Pedelec Testparcours weltweit, Testpublikationen, Petition, Standardisierung, mehr Pedelec fürs Geld und dem Pedelec als Geheimwaffe zur CO2-Einsparung.
 

 

"2018 war für ExtraEnergy.org ein Jahr voll gepackt mit Aktivitäten unterschiedlichster Art. Messen, Tests, Konferenzen, eine Petition und viele Publikationen", blickt Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.) zurück.
 
Hier die Höhepunkte des Jahres im Einzelnen:
 
Messen, Konferenzen, Workshops
ExtraEnergy hat das Rahmenprogramm zu Messen in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, England, China und Taiwan zum Thema Pedelecs gestaltet. Auf Konferenzen in den USA, Japan, China, Deutschland, Polen, Italien, Frankreich, Österreich und in der Schweiz war ExtraEnergy inhaltlich engagiert dabei, um über Pedelecs zu referieren oder Workshops zum Thema zu Moderieren.
 
 
 
 
Pedelec Testparcours europaweit
Die Messen waren eine bunte Mischung aus Fach- und Endnutzer-Messen, aber auch Konferenzen zu ganz speziellen Themen.
 
Gefreut haben wir uns, auch mehrere Testparcours für Bosch machen zu dürfen, zum einen bei internen Mitarbeiterincentives, zum anderen auf Konferenzen.
 
Des weiteren haben wir mit Bafang als Parcours Sponsor sowohl deutsche Endkunden-Messen, wie die Fahrrad Essen, die Velo Berlin und die Fahrrad Reise & Camping in Leipzig, auch Messen im europäischen Ausland, wie Fahrradmessen in Prag/CZ, Kielce/PL und Birmingham/UK mit Testparcours ausgestattet.
 
 
 
 
 
 
Testpublikationen
Testpublikationen waren sehr vielfältig: Im Auftrag des ANWB, so etwas wie der ADAC in den Niederlanden, hat ExtraEnergy 20 Pedelecs für die Publikation im Mitgliedermagazin Kampioen mit einer Auflage von über 4 Millionen Exemplaren getestet.
 
Des weiteren haben wir, zusammen mit der BIKE BILD, in jedem der 6 Hefte, die in 2018 erschienen sind, basierend auf dem Fahrzeugbestand aus den ExtraEnergy Tests in 2017, einen Pedelec Test produziert.
 
Im Oktober 2018 haben wir zudem für die Publikationen in den kommenden 6 Ausgaben der BIKE BILD in 2019 Tests durchgeführt.
 
Auch auf Norwegisch wurden vom Verband der Elektromobilisten die Tests der Räder, die ExtraEnergy getestet hat, auf Norwegisch publiziert. 
 
 
Petition
Am Vortag der EUROBIKE hat ExtraEnergy eine immer noch sehr dringende Petition gestartet, bei der es darum geht, die vor 50 Jahren von den Vereinten Nationen definierten Fahrzeugtypen so anzupassen, dass sie auch das Pedelec inkludieren.
 
So lange dies nicht geschieht, radeln wir mit den Pedelecs auf dünnem Eis… denn sie sind eigentlich Kraftfahrzeuge nach der Definition der Vereinten Nationen!
 
 
Bitte Informieren Sie sich hier und  zeichnen Sie die Petition.
 
 
Standardisierung
Zeitlich sehr fordernd war auch das Engagement in der Standardisierung: 2018 rund 30 Termine, nicht nur in Europa, sondern auch in Japan und den USA auf unterschiedlichsten Ebenen in Gremien der IEC (Elektrotechnische Standardisierung Weltweit), der ISO (Mechanische Standardisierung Weltweit) sowie auf Europäischer Ebene bei der CEN/Cenelec sowie in Deutschland bei DKE und DIN.
 
Auf dem Weg zu weltweit harmonisierten Standards, die dem Pedelec den Weg für mehr Nachhaltigkeit und Verbreitung weltweit frei machen, wird hier auch 2019 wieder viele Herausforderungen bringen.
 
Neue Produktionstechnologien: Mehr Pedelec fürs Geld
Auf der VDI Konferenz zu Leicht-Elektro-Fahrzeugen, die ExtraEnergy als Fachpartner auch in 2018 wieder mitgestaltete und die von Hannes Neupert moderiert wurde, hat sich das Who-is Who der Deutschen Autohersteller und deren Zulieferer eingefunden.
 
Hier werden wir in den kommenden Jahren noch viele Entwicklungen erwarten dürfen, die das Pedelec technologisch weiter voranbringen werden, um zum einen noch mehr Kundenwünsche zu erfüllen und zum anderen durch andere Produktionstechnologien auch mehr Pedelec fürs Geld ermöglichen werden."
 
Weltklimakonferenz
Hannes Neupert war vermutlich der einzige Vertreter der Pedelec Bewegung, der auf der Weltklimakonferenz in Kattowitz COP24 am 12. und 13. Dezember 2018 zu Leicht-Elektro-Fahrzeugen vorgetragen hat.
 
Dies geschah im Rahmen der Aktivitäten der Internationalen Energieagentur, dem IEA TCP Task 23, bei dem es darum geht, weltweit einheitliche Pedelec Parkmöglichkeiten mit Ladeschnittstelle zu schaffen und damit das Wachstum weiter vorantreiben zu können.
 
Des weiteren nahm ich als Delegierter Marokkos teil - denn Marokko war Gastgeber des Workshops, in dem es auch um Leichte Elektromobilität ging.
 
 
Das Pedelec als Geheimwaffe zur CO2-Einsparung, speziell wenn es ein SUV ersetzt… in der Effizienz kaum zu überbieten!  
 
 
 
Text: Hannes Neupert
Bild: Michael Burger
Online Publikation: Angela Budde
 
Datum: 20. Dezember 2018
Letzte Aktualisierung: 17. Januar 2019

 
 

Termine:

13. bis 18. Mai 2019,
Tanna, Deutschland
Pedelec Prototypen Test

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...