Pedelec und E-Bike Test
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · ▄ber Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2017 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum

· Presseinformation

·························
Newsletter:
·························

  Name:

  eMail:

 


Ergonomietest in Wassenaar - ANWB im Interview

Vom 7. bis 8. Juni 2017 organisierten ExtraEnergy und der ANWB im Rahmen der neuen Partnerschaft den Ergonomietest in Wassenaar. Der ANWB ist mit 4,4 Millionen Mitgliedern der größte Verband in den Niederlanden.
 

 
Der Ergonomietest ist fester Bestandteil des ExtraEnergy Tests und überprüft die Testfahrzeuge auf Alltagstauglichkeit. Handhabbarkeit, intuitive Erfassbarkeit und Probefahrt werden von möglichst vielen Testern anhand unterschiedlicher Fragestellungen bewertet. 

Die Aufgaben des Ergonomietests umfassen Tragetests über Treppen und Kanten, Akkuwechsel, allgemeine und intuitive Bedienung und kurze Fahrtests. Die Fahrt mit und ohne Motor wird ebenso bewertet wie Design und Fahrspaß.

ExtraEnergy im Interview mit Hans de Looij und Alfred Tiutel vom Königlich Niederländischen Touristenbund (ANWB). Das Interview führte Rotsy Ratsiorimanana, ExtraEnergy.org.

Rotsy: Was hat dazu geführt, dass der ANWB zur Durchführung des Ergonomietests in die Niederlande eingeladen hat?

Hans: Vor zwei Jahren habe ich Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Testleiter) auf der Taipei Cycle Show kennengelernt. Als ich von ihm hörte, was ExtraEnergy macht, war ich sofort überzeugt. Wir haben uns intensiv über den ExtraEnergy Test ausgetauscht und daraufhin beschlossen, den Ergonomietest in Holland durchzuführen. 

Rotsy: Welchen Eindruck habt ihr von dem Testverfahren?

Alfred: Wir haben einen sehr guten Eindruck, weil der Ergonomietest das Elektrofahrrad im Alltagsgebrauch testet. Hier haben sich unterschiedlichste Tester aller Alters-, Größen- und Gewichtsklassen zusammengefunden. Sehr wichtig im ExtraEnergy Test ist die Zielgruppenfindung aus Konsumentensicht. Die Hersteller produzieren aus eigener Sicht. Doch die Konsumenten, die es kaufen, müssen die Räder später auch fahren. Daher ist es sehr wichtig, dass der Test so gründlich durchgeführt wird. 

Rotsy: Wird der nächste Ergonomietest wieder in Wassenaar stattfinden?

Hans: Ja, bestimmt. Wir haben hier eine sehr gute Lage zum Testen. Es sind auch Hügel inbegriffen. Wichtig für die Aufgabenstellung „Unterstützung am Berg“. Außerdem ist Holland das Fahrradland Nr. 1 in der Welt. Deswegen machen wir den Ergonomietest hier mit Leuten aus Holland, zukünftig vielleicht auch vermehrt mit Testern aus Deutschland. So können wir die Nationalitäten vermischen. Dadurch ergibt sich ein qualitativ sehr guter Test. Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.

Alfred: Wir freuen uns, dass das Testen von Elektrofahrrädern bei uns auf ein noch höheres Niveau gehoben wird. Was wir bemerkt haben ist, dass die Tester auch miteinander reden und sich gegenseitig Tipps geben. Eine sehr lockere Atmosphäre. Das lieben die Holländer.

Der nächste Ergenomietest wird vom 3. bis 4. Oktober 2017 wieder in Wassenaar stattfinden. Interessierte Tester können sich bereits jetzt hier anmelden: 

>> zum Anmeldeformular

>> Fotostrecke Ergonomietest 2017 (flickr)

Infos zu den Aufgabenstellungen im Ergonomietest finden Sie hier:

>> Ergonomietest 2017

Text: Angela Budde

Bild: ExtraEnergy.org

Datum: 30. Juni 2017

 
 

Termine:

22. - 25. Februar 2018 Essen, Deutschland
Fahrrad Essen

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Neueintrag

· Eintrag bearbeiten