Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2017 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum

· Presseinformation

·························
Newsletter:
·························

  Name:

  eMail:

 


Kundenwunscherfüllung beim Pedelec als Schlüssel zum Marktwachstum

Kundenwunscherfüllung als Schlüssel zur Akzeptanz bei allen Menschen. ExtraEnergy im Video auf dem e:bikefestival 2016.
 

 
Was macht das Pedelec zum nächsten Allerweltsgegenstand wie zuvor der Kühlschrank, der Farbfernseher, der Computer und das Mobiltelefon? 

Kurzüberblick über die relevanten Funktionalitäten, die dem Pedelec zum Marktdurchbruch verhelfen werden.

Dr. Dipl.-Phys. Frieder Herb (Konzeption und Strategie ExtraEnergy Test) und Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V.) informierten im Rahmen des E-Bike Fachkongresses auf dem e:bikefestival in den Kitzbüheler Alpen 2016.

>> zum Video (YouTube)

Alle Videos vom E-Bike Fachkongress 2016:

>> www.ebikefestival.at

Kundenwünsche im ExtraEnergy Test
Der Test besteht aus einer Beziehungsmatrix, aus der letztendlich herausgelesen werden kann, für welche Zielgruppen ein Pedelec geeignet ist. In der Beziehungsmatrix wird der Bezug der priorisierten (Priorisierung) Kundenwünsche zum Markt hergestellt.

Die Kundenwünsche sind mit Einführung der Quality Function Deployment (QFD) Methode 2009 von ExtraEnergy definiert worden und basieren auf langjähriger Erfahrung mit dem technischen Produkt.

Priorisierung der Kundenwünsche
Die Priorisierung der Kundenwünsche erfolgt im Expertenkreis, der einmal jährlich tagt. Dies ist die Voraussetzung, um unterschiedliche Produktgruppen ermitteln zu können.

>> Priorisierung durch den Expertenkreis

Kundenwünsche messbar machen
Zur Ermittlung der Kundenwünsche werden im Laufe des Tests Kennwerte gesammelt. Erst durch die Ermittlung der Kennwerte ist es möglich, Kundenwünsche messbar zu machen.

>> Kennwerte im ExtraEnergy Test

Kundenwünsche im Testergebnis
Der K-Faktor steht für Kundenwunscherfüllung. In jedem Testbrief sind die K-Faktoren oben links abgebildet. Je höher der K-Faktor (zwischen 1 und 10), desto besser erfüllt ein Rad die Anforderungen, die Kunden dieser Produktgruppe an ihr Produkt stellen. Das beste Fahrzeug der jeweiligen Produktgruppe erhält den K-Faktor 10, während sich alle anderen an diesem Spitzenreiter messen. Ein Pedelec mit 80% der Punktzahl des Testsiegers erhält zum Beispiel den K-Faktor 8. Es können mehrere Räder den gleichen K-Faktor haben, da die Werte eine Rundung der Messergebnisse sind.

Ein K-Faktor von 8 - 10 bedeutet das Testergebnis "Sehr Gut" und 7 - 5 "Gut". Räder mit einem K-Faktor 4 - 1  verbleiben ohne Testsiegel.

>> zum ExtraEnergy Magazin Nr. 14

Text: Angela Budde

Bild: YouTube Screenshot

Datum: 12. September 2016

 
 

Termine:

22. - 25. Februar 2018 Essen, Deutschland
Fahrrad Essen

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Neueintrag

· Eintrag bearbeiten