Test IT Show
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Binova flow - Antriebsinnovation aus Glashütte

Binova hat die EnergyBus Schnittstelle für die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten umgesetzt. Damit ist der Antrieb ohne großen Aufwand in unterschiedlichen Konstellationen nutzbar. Vom Prototyp zum Serienprodukt.
 

 
Im Herbst 2014 gab es für die Testfahrer in Tanna etwas ganz Besonderes zu testen. Einen Direktantrieb, entwickelt von einer Startup Firma aus Glashütte in Sachsen, einem Ort im Umland von Dresden, der für die exklusiven Uhren der Marke „A. Lange & Söhne“ bekannt ist.

Die Binova GmbH ist ein Spin-off der im benachbarten Dippoldiswalde gelegenen Selectrona GmbH, einem international aufgestellten Unternehmen, das im Bereich Elektrotechnik und Automobilindustrie komplexe elektromechanische Bauteile in hohen Stückzahlen fertigt. Große Teile der Produktion sind vollautomatisiert, um die Anforderungen der Kunden an Qualität und Kosten erfüllen zu können. Binova kann auf die Fertigungsprozesse und die Einkaufskonditionen der Selectrona GmbH bei der Produktion des „binova flow“ Antriebes zurückgreifen. Damit sind auch große Stückzahlen für die noch kleine Binova GmbH eine leicht lösbare Aufgabe.

Die Binova GmbH hat den Motor für die Anwendung im Pedelec zusammen mit der Steuerung und der Tretlagersensorik entwickelt und ein Vorserienmuster beim ExtraEnergy Test im Herbst 2014 zur Validierung der Entwicklung und für den Vergleich der Messdaten mit den Wettbewerbern im Markt in den Test gegeben.

ExtraEnergy freut sich über solch eine Aufgabe immer ganz besonders. So können noch vor dem eigentlichen Produktionsstart, nachdem der Antrieb nicht mehr so leicht geändert werden kann, Verbesserungen in die finale Version des Antriebs einfließen. Entwickler der Binova GmbH waren an mehreren Tagen beim Test anwesend und unterhielten sich mit den Testfahrern, um Rückmeldungen direkt mitzubekommen und auch Fragen stellen zu können. Dazu eignen sich die Kaffeepausen und die gemeinsamen Abendessen mit den Testfahrern besonders gut. Hier sind in den 23 Jahren E-Bike und Pedelec Tests bei ExtraEnergy schon so manche Beobachtungen oder Verbesserungsideen ausgetauscht worden, die entscheidend dazu beigetragen haben, Produkte noch besser auf Kundenwünsche hin zu optimieren.

Binova ist seit Sommer 2014 ein aktives EnergyBus Mitglied und hat die EnergyBus Schnittstelle für die Kommunikation zwischen den einzelnen Komponenten umgesetzt. Damit hat sie die Möglichkeit geschaffen, den Antrieb von Kunden ohne großen Aufwand in unterschiedlichen Konstellationen nutzbar zu machen.

>> Technische Daten

Kontakt:

>> katja.soehner-bilo@binova-technologies.de

Weitere Informationen unter:

>> www.binova-technologies.de

Binova flow erleben
Das Serienprodukt steht auf den ExtraEnergy Test IT Show Events für Probefahrten bereit. Die Komponente tourt mit der LEV Komponenten Sonderausstellung.

Teilnahmemöglichkeiten
Potentielle Mitaussteller, die an einer Beteiligung an der LEV Komponenten Sonderausstellung und/oder der Test IT Show interessiert sind, erhalten weitere Informationen über Teilnahme und Buchungskonditionen unter:

>> Buchungsformular (PDF)

Kontakt: Carolin Springer 

>> services@extraenergy.org

Text: Hannes Neupert

Bild und online Veröffentlichung: Angela Budde

Datum: 16. Februar 2016

Letzte Aktualisierung: 17. Februar 2016

 

 
 

Termine:

21. Juni 2019, Westendorf, Kitzbüheler Alpen, Österreich
E-Bike Fachkongress

22. und 23 Juni 2019, Westendorf, Österreich, E-bike Festival Kitzbüheler Alpen

12. bis 15. September 2019, Birmingham, UK, The Cycle Show Birmingham

5. bis 10. November 2019, Mailand, Italien, EICMA

alle Termine...