Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Post- und Lastenräder im Rampenlicht

Auf der IFMA in Köln und der Post Expo in Brüssel zeigte ExtraEnergy europäische Post- und Lastenräder in der Sonderausstellung CARGO BIKE Expo.
 

 
Neben dem Parcours für Pedelecs und E-Bikes bot ExtraEnergy einen Gemeinschafts- Themenstand mit innovativen und führenden Herstellern und Anwendern von Post- und Lasträdern aus Nord- und Mitteleuropa.
Die Ausstellung war auf der IFMA, Köln (
11.-14.9.2003) und der Post Expo, Brüssel
(7. - 9. Oktober 2003) zu sehen.

Angesichts des zunehmenden Wettbewerbs verlangen Post- und Paketdienste immer robustere, wartungs-ärmere Lasträder, um ihre Kunden schneller, sicherer, ökologischer und kostengünstiger beliefern zu können.

Ökologische Randbedingungen für emmissionsarme Zustellung in Innenstädten wie Inner London fördern langfristig den vermehrten Einsatz von Lasträdern auch in der Verbundzustellung Brief/ Zeitungen/ Päckchen/ Klein-Pakete/ Warensendungen.

Das hohe Durchschnittsalter der Zusteller der ehemaligen Monopol-Betriebe läßt insbesondere skandinavische Post- Verwaltungen über seniorengerechte, kippsichere Post-/Lasträder nachdenken, die auch den über fünfzigjährigen Postboten erlauben, Ihrer Arbeit bis zur Regel- Pensionierung nachzugehen.

Eine wichtige Rolle spielen dabei ausfallarme Elektroantriebe und langlebige Batterien, die auch in bergigen Zustellbezirken und bei höherer Nutzlast für einen ganzen Zustell-Tag genug Energie liefern.

Extra Energy stellte auf dem Themenstand Cargo Bike Expo bewährte und neue Lasträder vor und berichtete von den Batterietests für die Deutsche Post.


Mehr über die ExtraEnergy BikeWorld 2003

 
 

Termine:

7.-12. September 2021, IAA, München, Testparcours

alle Termine...