Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2017 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum

· Presseinformation

·························
Newsletter:
·························

  Name:

  eMail:

 


Fahrradindustrie bei LEV Standardisierung abwesend

Bei der Entwicklung der EN 15194 wie bei der Aktualisierung des selbigen spielte die Fahrradindustrie eine aktive Rolle. An der derzeitigen Entwicklung der
 

 
(...) Schlüsselstandards für LEVs für das Laden und Parken nimmt bisher jedoch lediglich die Motorradindustrie teil.

Diese neuen Standards, die auch großen Einfluss auf die EN 15194 haben werden, werden innerhalb der IEC/ISO TC69/JPT61851-3 LEV Arbeitsgruppe entwickelt.

Vom 15. bis 18. Oktober 2013 wird das 3. Meeting der Arbeitsgruppe zur Standardisierung von LEVs (Leicht-Elektro-Fahrzeugen) abgehalten. Bei den ersten beiden Meetings war die Fahrradindustrie nicht vertreten.

Motorradindustrie zeigt starkes Interesse

Die ersten beiden gemeinsamen Meetings der ISO/IEC Arbeitsgruppe fanden in Shenzen, China im Dezember 2012 und in Turin, Italien im Juni letzten Jahres statt.

Im Gegensatz zum Fahrradsektor zeigt die Motorradindustrie großes Interesse daran, bei der Standardisierung von LEVs dabei zu sein. Lediglich indirekt repräsentierte der EnergyBus Verein die Fahrradindustrie. Die Hauptakteure aus der Motorradindustrie sind Yamaha, Honda, Suzuki, KTM-motorcycle, Piaggio, BMW-motorcycle und Toyota.

Umfang der Standardisierung
Die Arbeitsgruppe ist unter der Bezeichnung IEC/ISO TC69/JPT61851-3 LEV tätig und beinhaltet Pedelecs 25 & 45 km/h sowie E-Bikes, E-Scooter und E-Motorräder mit max. 20, 25 & 45 km/h.

Nächstes ISO/IEC Arbeitsgruppen Meeting
Das nächste gemeinsame ISO/IEC Arbeitsgruppen Meeting findet vom 15. bis 18. Oktober 2013 in Kreuth statt. Kreuth ist eine kleine Stadt am Tegernsee. Der Ort wurde gewählt, da die Region Tegernsee Pilotregion für das EnergyBus LadeSchlossKabel und Teil des Standardisierungsprozesses ist.

Vertreter der Fahrradindustrie sind herzlich willkommen, sich an der Standardisierung zu beteiligen und sich über ihre Nationalen Spiegelgremien anzumelden. Für die, die nur mal reinschauen möchten gibt es die Möglichkeit, dies am Freitag den 18. Oktober als Gast zu tun. Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Interessierte können sich direkt bei Frau Antje Hopf (EnergyBus) melden. Das Meeting wird in englischer Sprache abgehalten.

>> Antje.Hopf@EnergyBus.org

>> www.EnergyBus.org

>> EnergyBus - Standard im Normierungsprozess

Text: Jack Oortwijn & Hannes Neupert
Bild: Eduard Stolz

Übersetzung und online Publikation: Angela Budde

Datum: 16. September 2013
Letzte Änderung: 20. September 2013

 
 

Termine:

8. bis 22. September 2017
Tanna, Deutschland
ExtraEnergy Pedelec und E-Bike Fahrtest

26. bis 27. September 2017
Baden-Baden, Deutschland
VDI-Fachkonferenz: Leichte E-Mobilität

3. bis 4. Oktober 2017
Wassenaar, Niederlande
ExtraEnergy Ergonomietest

alle Termine...

PLZ:

Ort:

Name:

· Liste der Premiumhändler

Für Händler:

· Neueintrag

· Eintrag bearbeiten