Lade Infrastruktur
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Reise ins Glück per Pedelec bei ExtraEnergy

Am 10. August 2013 öffnete ExtraEnergy e.V. Tür und Tor und lud zum Tag der offenen Tür nach Tanna ein. Highlight war die Multivisionsshow von Maximilian Semsch über seinen Pedelec Trip around Oz.
 

 
Am Tag der offenen Tür, 10. August 2013, konnten die  Pedelecs aus dem Frühjahrstest 2013 auf Herz und Nieren getestet werden. Bei der Führung durch das LEV (Leicht-Elektro-Fahrzeug) Museum von und mit Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy) erfuhren die Besucher Hintergründinformationen rund um Leicht-Elektro-Fahrzeuge wie Pedelecs und E-Bikes. Außerdem konnte jeder selbst erleben wie es ist, als Testfahrer bei ExtraEnergy dabei zu sein. Dieses Erlebnis bot Sebastian Plog (GF ExtraEnergy Test GmbH), der zu geführten Testfahrten auf der derzeit weltweit einzigen Referenzstrecke für Pedelec- und E-Bike Tests in Tanna einlud.

Unter den rund 200 Besuchern nutzten insgesamt 79 die Möglichkeit, die Pedelecs aus dem Früjhjahrstest 2013 Probe zu fahren. Rund 10 Prozent davon kamen aus über 100 km (Grafenwöhr) bis zu 395 km (Karlsruhe), Entfernung zu ExtraEnergy nach Tanna. "Das lnteresse war groß", freute sich Hannes Neupert (1. Vors. ExtraEnergy e.V.).

Reise ins Glück per Pedelec

Als besonderes Highlight berichtete Maximilian Semsch in seiner Multivisionsshow über sein Abenteuer mit dem Pedelec rund um Australien. "Der Vortrag war gut besucht, die Zuschauer sehr interessiert und aufmerksam", resümierte Maximilian Semsch im Anschluss. "Hier bei ExtraEnergy ist mir bewusst geworden, wieviel  Know-how hinter dem ganzen Thema steckt. Insbesondere, wenn man die Pedelecs von vor 20 Jahren im Vergleich zu den aktuellen Modellen sieht. Aufgrund des gemeinsamen Interessengebietes könnte ich mir eine zukünftige Zusammenarbeit sehr gut vorstellen."

Weitere Informationen zu Maximilian Semsch erhalten Sie unter:

>> www.what-a-trip.de

Auf der Teststrecke "Stoff geben"

"Das Interesse für Pedelecs ist bei uns vor zwei Jahren im Urlaub entfacht", erinnert sich Familie Milker aus Oberlemnitz. "Mit den Pedelecs kann man ganz andere Strecken fahren und man kommt viel entspannter an. Durch die Sendung auf 3SAT `e-Motion Elektrisch Radeln` sind wir dann auf ExtraEnergy aufmerksam geworden."

Der Link zur Sendung auf YouTube steht in folgendem Artikel zur Verfügung:

>> ExtraEnergy zur Prime Time

"Am letzten Tag der offenen Tür waren wir auch schon hier und dieses Mal sind wir auf der Teststrecke mitgefahren. Da ist alles dabei: Berg, Berganfahrt, Stadt, Fahren ohne Motor,... Also sehr vielfältig. Und man konnte richtig gut Stoff geben."

Beruf mit Spaßfaktor
Nicole Renz reiste aus Nebelschütz nach Tanna zum Tag der offenen Tür an, um ExtraEnergy live vor Ort kennenzulernen. Sie ist zuständig für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei E. Ziegler Metallbearbeitung A.G., die Hersteller und Lieferant von Stadtmobiliar und Überdachungen sind und sich zugleich Gedanken um Stromvervorsung, Diebstahlsicherung und Schutz vor Vanadalismus machen. Hierbei hat sich die Firma insbesondere einen Namen im Bereich Ladeinfrastruktur für Pedelecs im Rahmen des Ladeinfrastruktur EnergyBus Pilotprojekts gemacht.

"Das LEV Museum hat mich besonders fasziniert", erklärte Nicole Renz anlässlich ihres ersten Besuchs bei ExtraEnergy. Beeindruckt von der Vielfalt der Pedelecs, die bei ExtraEnergy getestet werden und der Intensität des Tests, nutzte sie im Anschluss die Möglichkeit, die ExtraEnergy Teststrecke zu befahren. Hierfür suchte sie sich ein sportliches Pedelec mit Bosch Motor aus. "Besonders begeistert hat mich, dass der Motor so sanft anläuft. Das war für mich neu und positiv. Ich denke, dass sportliche Pedelecs, von denen es immer mehr auf dem Markt gibt, einen hohen Spaßfaktor bieten und zeigen, dass Pedelecs keinesfalls nur etwas für Ältere sind."

Zusätzlich gab es vor Ort utopia Beratung und viele glückliche Gesichter sowohl beim Pedelec Fahren als auch bei dem Genuss der köstlichen Leckereien von Fleischerei Reinhardt. “Es gibt schließlich nichts besseres als eine Thüringer Roster”, schwor eine überzeugte Besucherin. Das ExtraEnergy Team stimmt hier voll und ganz zu.

Feedback
Am 16. August erreichte uns eine Mail von Dieter Baderschneider, der den Tag der offenen Tür besuchte:

"Am letzten Wochenende hatte ich das Vergnügen, wieder einmal in Tanna beim Tag der Offenen Tür dabei zu sein. Ich habe es genossen, verschiedene Fahrräder zu testen und mir die Ausstellung anzusehen. Nirgendwo sonst hat man die Gelegenheit, so viel verschiedene Modelle nebeneinander zu sehen, zu vergleichen und sie Probe zu fahren. Und das alles betreut von einem freundlichen Team, das schnell und unbürokratisch die Fahrräder weitergibt, Displays erklärt und den Fahrern Vertrauen entgegenbringt. Nie hat man den Eindruck, unter zu großer Kontrolle zu stehen oder gar ein lästiger Interessent zu sein. Ein Riesenlob an Sie und Ihr Team, das so uneigennützlich und kompetent vor Ort war.
Besonders hatte es mir das Flyer Vollblut angetan. Schön war auch, einmal eine Nuvinci-Schaltung testen zu können. Leider ist KTM bei Ihnen spärlich vertreten, was wohl mit der Firmenpolitik von KTM zusammenhängt. Der neue Heckmotor von Panasonic in der 25 km/h und in der 45 km/h- Variante hätte mich sehr gereizt.

Ich schätze es sehr, dass Sie unabhängig und kompetent testen und informieren, in dem großen Business der Pedelec-Industrie eine bemerkenswerte Stimme haben und zugleich sehr nah am Mann der Straße sind. Dazu kann ich Ihnen nur gratulieren."

Das ExtraEnergy Team freut sich sehr über dieses Feedback. Vielen Dank!

Fotostream:

>> Fotos Tag der offenen Tür 10. August 2013 (flickr)

Schauen Sie sich auch die Bilder auf der Veranstaltungsseiter bei ExtraEnergy Facebook an:

>> ExtraEnergy Facebook - Tag der offenen Tür 10. August 2013

Medienecho zum Tag der offenen Tür

>> schleiz.otz.de

>> zur Pressemitteilung

Text und Bild: Angela Budde

Datum: 10. August 2013
Letzte Änderung: 16. August 2013

 
 

Termine:

27. Februar bis 1. März 2020, Essen, Deutschland, Fahrrad Essen

20. bis 22. März 2020, Prag, Tschechien, FOR BIKES CZ

18. und 19. April 2020, Berlin, Deutschland, Velo Berlin

3. bis 6. März 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...