Werben mit ExtraEnergy
twitter facebook

·························
ExtraEnergy:
·························

 · Magazin Testergebnisse
 · Dienstleistungen
 · Verein online
 · Über Uns
 · LEV Komponenten
 · Jobs
 · EnergyBus
 · BATSO

© 2019 ExtraEnergy.

· Kontakt
· Impressum
· Datenschutz

· Presseinformation

 


Pedelec Gate - Was könnte das Marktwachstum stoppen?

Die Schlüsselrolle von Standardisierung und Gesetzgebung - Teil 1. Standards sind ein Treiber für den Erfolg.
 

 
Am  26. November 2019 referierte Hannes Neupert, 1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V., im Rahmen der Ebike Future Conference 2019.

Thema: Technische Standards - Treiber oder Flaschenhals für Markterfolg und Innovation!

Inhalt

  • Vorstellung
  • Die Schlüsselrolle von Standardisierung und Gesetzgebung
  • Kontaktdaten
  • Referenzen
Video
Schauen Sie sich Hannes Neuperts Vortrag in folgendem Video an:

>> Pedelec Gate - What could stop the market to grow? (vimeo)

Die Schlüsselrolle von Standardisierung und Gesetzgebung - Teil 1
"Rückblickend auf die Geschichte des Fahrrads waren die mechanischen Standards immer ein Treiber, der das Fahrrad zu einem Industrieprodukt für jedermann gemacht hat: faltbar, wartungsfreundlich und mit langer Lebensdauer.

Warum ist dies möglich?
Wenn Ihre Felge nach 20 Jahren defekt sein sollte, können Sie in jedes Fahrradgeschäft der Welt gehen und dort zwar nicht die exakt die gleiche Felge wie vor 20 Jahren finden, aber eine, die mit den Reifen, den Speichen und Ihrem Fahrrad funktioniert.

So kann der Fahrradmechaniker Ihr Fahrrad reparieren und Sie können weitere 20 Jahre damit fahren.  

Das ist das Schöne an der Standardisierung.  

Elektrisch ist dies leider heute überhaupt nicht möglich und die Hersteller liefern Ihnen heute eine Technologie, für die die Produktion der Ersatzteile für 6 weitere Jahre in die Zukunft geplant ist.     Das bedeutet, wenn Sie nach 20 Jahren ein Ersatzdisplay oder eine Ersatztaste oder ein Ladegerät benötigen, wird man Ihnen sagen: „Es tut uns sehr leid, nicht mehr verfügbar.“

Das Ergebnis ist, dass Sie Ihr komplettes Elektrofahrrad wegwerfen müssen, das einmal 2.000, 3.000, 4.000, 5.000 oder 6.000 Euro gekostet hat.
 Sehr ärgerlich und deshalb benötigen wir Standards, die auch Pedelecs eine lange Lebensdauer ermöglichen.

Was könnte das Wachstum des Marktes stoppen?
  1. Ungelöster rechtlcher Status des Pedelecs im Allgemeinen
    Benötigt wird die technische Definition: Was ist ein Pedelec?
     
  2. Dummes Verhalten der Branche
    Volkswagen und viele andere haben den Diesel-Gate produziert - wobei Volkswagen nur der Spitzenreiter ist, der es geschafft hat, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen.

    Ich würde sagen, dass wir auch den Pedelec Gate haben.

    Bisher kümmert es keinen, was eigentlich ein Belügen sowohl von Endverbraucher als auch Gesetzgeber bedeutet!

    Dies bedeutet, dass 99,5% aller Hersteller illegales Zeug verkaufen, das nicht der technischen Beschreibung entspricht, die wir in den Standards, die wir in der Gesetzgebung haben.

    Es ist eine Art von, ich würde nicht sagen lügen, sondern eine kreative Interpretation von etwas, das einfach technisch nicht korrekt ist.
     
  3. Sicherheitsrisiken durch fehlende Mindestsicherheitsstandards, Gesetze und Vollzug…
  1. Manipulationen nicht ernst zu nehmen

    Tatsächlich sagen Hersteller in der Öffentlichkeit: "Wir mögen Manipulation nicht“.
    Andererseits machen sie es super einfach. Oft wissen sie genau, dass sich ihre Kunden für ihre Marke aufgrund einfacher Manipulationen entscheiden."
Ebike Future Conference
Das vollständige Video von Hannes Neuperts Vortrag sowie alle anderen Konferenzvideos können Sie jetzt auf der Konferenzwebsite erwerben: 

>> Ebike Future Conference

Lesen Sie auch den vorhergehenden Artikel:

>> Wer wird der Elon der Pedelecs?

Lesen Sie auch den nächsten Artikel:

>> Fahrradindustrie akut selbstmordgefährdet

Video Aufnahme und Vortrag: Hannes Neupert, 1. Vors. ExtraEnergy e.V./Executive Director EnergyBus e.V. 

Videobearbeitung, Übersetzung und online Veröffentlichung: Angela Budde 

Bild: Video Screenshot

Datum: 23. April 2020

Letzte Aktualisierung: 14. April 2020

 

 
 

Termine:

27. Februar bis 1. März 2020, Essen, Deutschland, Fahrrad Essen

20. bis 22. März 2020, Prag, Tschechien, FOR BIKES CZ

18. und 19. April 2020, Berlin, Deutschland, Velo Berlin

3. bis 6. März 2021, Taipei, Taiwan, Taipei Cycle Show

alle Termine...